• 12.07.2017
  • Meldung
  • CHy

Sauberes Wasser für alle

Eine Exkursionsgruppe untersucht einen Bach
Bild: Naturpark Pfyn-Finges / Parc naturel Pfyn-Finges
×
Eine Exkursionsgruppe untersucht einen Bach
Eine Exkursionsgruppe untersucht einen Bach (Bild: Naturpark Pfyn-Finges / Parc naturel Pfyn-Finges)

Eidgenössische Volksinitiative 'Für sauberes Trinkwasser und gesunde Nahrung – Keine Subventionen für den Pestizid- und den prophylaktischen Antibiotika-Einsatz' lanciert.

Das Wasser in der Schweiz ist zum Teil stark mit Pflanzenschutzmitteln belastet. Eine Initiative möchte dem entgegenwirken. Die Sammelfrist dauert bis zum 21.9.2018 an.

  • Verknüpfungen

  • 2017
  • oekotoxzentrum
  • Artikel

Ökotoxikologische Risiken in kleinen Bächen sind hoch

Eine umfassende Monitoringstudie in kleinen Schweizer Bächen zeigt, dass diese oft stark mit Pflanzenschutzmitteln belastet sind. Das ökotoxikologische Risiko durch die vorhandenen Schadstoffmischungen war an vier der fünf untersuchten Standorte hoch und die Wasserqualität daher als schlecht einzustufen. Durch die langfristige Belastung fehlten Erholungszeiten für die Wasserorganismen.

Tags

  • Gewässer
  • Antibiotika
  • Grundwasserschutz
  • Trinkwasser
  • Wasserqualität
  • Themen
    • Klima (478)
    • Klimawandel (407)
    • Forschung (333)
    • Wissenschaft (214)
    • Energie (201)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • CHIPP (115)
    • SCNAT (104)
    • BAFU (93)
    • Forum Genforschung (91)
    • ProClim (78)
    • weitere einblenden
Absender

CHy

Teaserbild Themenportal Wasser

Wasser

Verschiedenste relevante hydrologische, wasserwirtschaftliche, gesellschaftliche und ökologische Aspekte der Gewässer und ihrer Abflüsse werden in diesem Portal verständlich beschrieben.