• 18.10.2017
  • Meldung

Von Klimageschichten, sprechenden Tieren und Klimaschutz

Im Kleinen können wir Grosses bewirken
×
Im Kleinen können wir Grosses bewirken
Im Kleinen können wir Grosses bewirken

Der klimaaktive Kanton Solothurn liefert mit seiner Website klimageschichten.so.ch eine umfassende Bandbreite rund um das Thema Klimaänderungen. Beispielhafte Klimageschichten oder eine Reihe Cartoons zeigen auf anschauliche Weise Folgen und Handlungsmöglichkeiten.

Klimageschichten

Wer im Kanton hat eigentlich direkt mit dem Klimawandel zu tun? Wer spürt die schleichende Veränderung, beobachtet ungewöhnliche Klimaphänomene, stellt sich auf Auswirkungen des Klimawandels ein oder bemüht sich, ihm entgegenzuwirken? Es sind mehr Solothurnerinnen und Solothurner, als man denkt, wie die Klimageschichten zeigen. Es sind Geschichten über innovative Projekte wie ein Velokurierdienst, eine RestEssBar, über einen Fischer, der sich um den Wels sorgt, über "Ich und die Ananas", Seilparkbesitzer, Angus-Rinder-Bauer zur Wortkünstlerin die dichtet "Sag mir wo die Gleschter sind". Alle Geschichten sind online unter https://klimageschichten.so.ch/klimageschichten/klimawandler/

Vielsagendes von Tieren und Bäumen

Sprechende Tiere und Pflanzen sind die ProtagonistInnen der Kampagne rund um den Klimawandel. In 10 Cartoons sprechen Tannen zum Schnee, Kühe passen sich zu Zebras an, Fische gehen bachab und Schweine unterhalten sich mit Kängurus über regionale Lebensmittel. Alle Cartoons sind verfügbar unter https://klimageschichten.so.ch/kampagne/

Wir können was tun

Durch unsere Aktivitäten belasten alle von uns die Atmosphäre mit jährlich mehr als 10 Tonnen CO2, eingerechnet aller versteckten Emissionen, die mit importierten Gütern und Dienstleistungen verbunden sind. Damit liegen wir um das Doppelte über dem weltweiten Durchschnitt. In der Rubrik "Was tun?" stellt der Kanton Solothurn Handlungsmöglichkeiten vor, die von allen im Alltag umgesetzt werden können. https://klimageschichten.so.ch/was-tun/klima-sucht-schutz-jeder-kann-mithelfen/

Der klimaktive Kanton

Der Kanton Solothurn schafft einen ganzen Strauss Massnahmen zu Themen, wie Wälder, Landwirtschaft, Wasserversorgung usw. Darüber hinaus sieht es der Kanton Solothurn als seine Aufgabe, als überdurchschnittlich industrialisierter Kanton, zu zeigen, dass der Umbau zu einer klimaverträglicheren Wirtschaft und Gesellschaft möglich ist. Mit seinem Energiekonzept oder dem "Chästag" zur nachhaltigen Erhährung zeigt der Kanton Solothurn beispielhafte Möglichkeiten auf. https://klimageschichten.so.ch/was-tun/klimaschutz-im-kanton/

  • Themen
    • Klima (469)
    • Klimawandel (392)
    • Forschung (325)
    • Wissenschaft (208)
    • Energie (196)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • CHIPP (111)
    • SCNAT (101)
    • BAFU (92)
    • Forum Genforschung (91)
    • ProClim (74)
    • weitere einblenden

Downloads/Links