Anzahl Resultate: 19
Gewählte Themen: Mobilität
ProClim-Präsident Reto Knutti
  • 22.10.2019
  • ProClim
  • Meldung

Wie wir die Klimawende schaffen – Die sechs wichtigsten Fragen zur Klimawende

Der Klimawandel lässt sich nur dann in den Griff kriegen, wenn die Welt möglichst bald unter dem Strich keine Treibhausgase mehr produziert. Was aber bedeutet «netto null» für die Schweiz? Diese und weitere Fragen hat ProClim-Präsident Reto Knutti in einem Artikel in der NZZ am Sonntag vom 20. Oktober 2019 diskutiert.
Alpenwoche 2019
  • 16.08.2019
  • ISCAR
  • Meldung

Bericht AlpenWoche Intermezzo 2019 online

Zehn Alpenorganisationen und ihre Gäste diskutierten im Rahmen einer Konferenz über Klimawandel, Landnutzung und Mobilität. Und über ihre Auswirkungen für den Alpenraum. Der Bericht ist jetzt online.
ReMaP
  • 06.06.2019
  • Empa
  • Medienmitteilung

ReMaP – Schlüssel zu den Energiesystemen der Zukunft

Das Energiesystem ist im Wandel: Die ständige Verfügbarkeit von Energie am richtigen Ort und zur richtigen Zeit wird anspruchsvoller. Gleichzeitig gibt uns die Digitalisierung neue Werkzeuge an die Hand, um Energieflüsse optimaler zu steuern. Die neue Energieforschungsplattform «ReMaP» der ETH Zürich, des Paul Scherrer Instituts (PSI) und der Empa will dazu beitragen, vernetzte Energiesysteme besser zu verstehen.
Sign with CO2
  • 19.03.2019
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • Medienmitteilung

Der Rahmen für eine klimaneutrale Verkehrspolitik

Die vorhandenen Instrumente der europäischen und schweizerischen Energiepolitik im Bereich der Mobilität reichen bei weitem nicht aus, um die Klimaziele des Übereinkommens von Paris zu erreichen. Dies besagt ein neuer Bericht des European Academies Science Advisory Council (EASAC). Der Bericht fokussiert auf den Strassentransport, der in Europa 72 Prozent des Treibhausgas-Ausstosses des Verkehrs ausmacht, und empfiehlt verschiedene Massnahmen.
Fossile Energien Klimaportal
  • 11.07.2018
  • BAFU
  • Meldung

CO2-Emissionen im Jahr 2017

Die CO2-Statistik des Bundesamts für Umwelt (BAFU) weist 2017 witterungsbereinigt abnehmende Emissionen aus: Die CO2-Emissionen aus Brennstoffen gingen gegenüber dem Vorjahr um 1,9 Prozent zurück. Bei den Treibstoffen reduzierten sich die Emissionen um 1,5 Prozent. Diese Abnahme ist zu einem grossen Teil auf die vermehrte Beimischung von biogenen Treibstoffen zurückzuführen.
passstrasse
  • 25.04.2018
  • Meldung

Grosses Interesse am Betrieb von E-Tankstellen auf Autobahn-Rastplätzen

Seit Anfang Jahr ist es rechtlich möglich, auf Rastplätzen entlang des Nationalstrassennetzes Schnellladestationen für Elektro-Fahrzeuge zu betreiben. Voraussichtlich im Sommer beginnt das entsprechende Bewerbungsverfahren für private Investierende und Betreibergesellschaften. Aufgrund der grossen Nachfrage hat das Bundesamt für Strassen (ASTRA) die zahlreichen Interessentinnen und Interessenten in Bern über die Rahmenbedingungen orientiert.
schiff transport meer
  • 28.02.2018
  • EEA
  • Meldung

Europe’s transport sector: Aviation and shipping face big challenges in reducing environmental impacts

A massive shift in innovation, consumer behaviour and the take up of more ambitious green technologies to power aircraft and sea-faring cargo ships will be crucial to reducing their long-term carbon footprint. A European Environment Agency (EEA) report says incremental measures such as improving fuel efficiency to cut emissions will not be enough for the aviation and shipping sectors to meet European greenhouse gas emissions and sustainability targets.
Climate containers on tour
  • 04.07.2017
  • Oeschger Centre
  • Meldung

Klimacontainer unterwegs

Eine mobile Ausstellung in Schiffscontainern bringt Einblicke, Hintergründe und Informationen zu den Themen Klima, Energie und Mobilität vom 17. August bis zum 16. September in die Berner Quartiere.
Rebwanderung im Wallis
  • 06.03.2017
  • HTW Chur
  • Meldung

2017 ist internationales Jahr des nachhaltigen Tourismus für Entwicklung

Die Vereinten Nationen wollen die zunehmende Bedeutung der Nachhaltigkeit im Tourismus unterstreichen und haben das Jahr 2017 zum «International Year of Sustainable Tourism for Development» erklärt.
Stadtentwicklung vs. Landwirtschaft
  • 15.02.2017
  • ARE
  • Medienmitteilung

Verdichtet und zentral bauen lohnt sich

Peripher gelegene und wenig verdichtete Siedlungen verursachen höhere Infrastruktur- und Mobilitätskosten pro Person als zentral gelegene und verdichtete Siedlungen. Diese Kosten werden nicht vollumfänglich von denjenigen bezahlt, die sie verursachen, was einen Fehlanreiz darstellt. Dies zeigt eine soeben publizierte Studie des Bundesamts für Raumentwicklung (ARE).
Science is global
  • 26.07.2016
  • Meldung

Die Akademien unterstützen die «Science is Global»-Kampagne

Viele Herausforderungen der heutigen Zeit sind global und müssen von mehreren Nationen gemeinsam gelöst werden. Dies bedingt den internationalen Austausch zwischen Wissenschafterinnen und Wissenschafter; deren Mobilität darf nicht unnötig erschwert werden.
Karte der Verkehrswege im Gotthard-Gebiet. In Rot sind der "alte" Gothardtunnel und der neue Basistunnel eingezeichnet. In blau der Strassentunnel und in grün die aktuelle Passstrasse (ergänzt auf der Basis der Karte von Pechristener/wikimedia).
  • 05.06.2016
  • Meldung

Der Gotthard als Verkehrsweg

Die Alpen waren schon immer ein Verkehrshindernis zwischen dem Süden und dem Norden Europas. Seit Tausenden von Jahren überquert der Mensch diese durch verschiedene Wege.
  • Themen
    • Klima (478)
    • Klimawandel (407)
    • Forschung (331)
    • Wissenschaft (214)
    • Energie (201)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • HTW Chur (1)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (1)
    • ISCAR (1)
    • BAFU (1)
    • ProClim (1)
    • weitere einblenden