Anzahl Resultate: 16
Gewählte Themen: Technik
Event Horizon Telescope
  • 15.04.2019
  • ANG
  • Meldung

M87- Allererstes Foto eines schwarzen Loches

Das Projekt Event Horizon Telescope (EHT, dt. Ereignishorizont Teleskop) hat zum Ziel, die ersten Fotos der Umgebung der schwarzen Löcher M87* im Virgo-Cluster und Sgr A* (Sgr = Sagittarius = Schütze) im Zentrum der Milchstrasse zu machen.
Ueli Grossniklaus
  • 06.11.2018
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Genesis 2.0: «Alles Machbare machen zu dürfen, ist kein Antrieb»

Ueli Grossniklaus, Professor für Entwicklungsgenetik der Pflanzen an der Universität Zürich und Mitglied des Forum Genforschung, war einer der ersten, der den Film «Genesis 2.0» sehen konnte. Das Forum Genforschung hat sich mit ihm über seine Eindrücke unterhalten
sonnendach.ch
  • 16.10.2018
  • BFE
  • Meldung

Sonnendach.ch macht das Solarenergiepotenzial der Schweizer Hausdächer sichtbar

Die interaktive Anwendung sonnendach.ch zeigt für jede Immobilie der Schweiz, wie gut sie für die Energieproduktion geeignet ist. Das Bundesamt für Energie schätzt auf Basis dieser Daten das technisch machbare Solarenergiepotenzial der gut bis sehr gut geeigneten Schweizer Gebäudedächer auf rund 50 TWh/Jahr.
Hochwasser
  • 08.10.2018
  • ProClim
  • IPCC
  • Medienmitteilung

1,5-Grad-Klimaziel erfordert rasches, rigoroses Handeln und netto null CO₂-Emissionen

Um die globale Erwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen, müssen die Nettoemissionen von CO₂ bis spätestens 2050 weltweit auf null gesenkt werden. Dies ist nur mit einem raschen und tiefgreifenden technischen und gesellschaftlichen Umbau möglich. Das zeigt ein heute veröffentlichter Sonderbericht des Weltklimarats IPCC. Die Begrenzung der Erwärmung auf tiefem Niveau lohnt sich, denn die negativen Auswirkungen des Klimawandels sind bei 1,5 Grad globaler Erwärmung merklich geringer als bei 2 Grad. Das gilt insbesondere für Hitzeextreme und Starkniederschläge und damit verbundene Schäden.
Kompetente Lehrkräfte sind für die Mint-Förderung wichtig.
  • 22.06.2018
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • Medienmitteilung

Gegen den Fachkräftemangel in der Schweiz

In der Schweiz fehlen die Fachkräfte in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (Mint). Konkrete Projekte, eine Vernetzung der Akteure sowie der Einbezug von Familien, Kitas, Berufsberatungen und Medien tragen stark zur Förderung der Mint-Kompetenzen bei.
Gene Drive
  • 20.02.2018
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Gene Drives - Video und Infos neu auf dem Themenportal „Synthetische Biologie“

Die Gene Drive-Technik ist ein neues Werkzeug der Synthetischen Biologie. Sie erlaubt es, die Gene einer ganzen wildlebenden Population oder sogar einer Art gezielt zu verändern. Das Themenportal „Synthetische Biologie“ stellt die Technik vor, diskutiert Potential, Grenzen und Risiken und zeigt ethische und gesellschaftliche Fragen auf.
ANG_Forschertage_1
  • 17.12.2017
  • Meldung

ANG Forschertage - Next Generation of Scientists

In Räumlichkeiten der Alten Kantonsschule in Aarau wurden die "ANG Forschertage" zum ersten Mal durchgeführt.
  • 04.10.2017
  • SDA
  • Meldung

Chemie-Nobelpreis geht an Schweizer Mikroskoptechnik-Entwickler

Der diesjährige Chemie-Nobelpreis für Chemie geht an den Schweizer Jacques Dubochet, Joachim Frank (USA) und Richard Henderson (GB). Sie werden für die Entwicklung der Kryoelektronenmikroskopie geehrt, wie die Nobel-Jury am Mittwoch in Stockholm mitteilte.
  • 07.04.2016
  • Meldung

Mehr Spass an Naturwissenschaften dank MobiLab

Der Schweiz fehlen Fachkräfte, vor allem in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik, dem sogenannten «MINT»-Bereich. Ein mobiles Lernlabor fördert jetzt Begeisterung für Natur- und Technik-Phänomene bereits in der Primarschule.
  • 14.10.2015
  • BAFU
  • Meldung

Luftreinhalte-Verordnung wird an den Stand der Technik angepasst

Der Bundesrat hat an seiner heutigen Sitzung die Luftreinhalte-Verordnung revidiert. So wurden die Grenzwerte für stationäre Verbrennungsmotoren und Anlagen, Gasturbinen sowie Brennstoffe an den Stand der Technik angepasst. Die neuen Bestimmungen gelten ab dem 16. November 2015. Damit erfolgt ein weiterer Schritt für eine bessere Qualität der Luft.
Anja Jardine
  • 10.09.2015
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • Medienmitteilung

Prix Média 2015 an Anja Jardine

Anja Jardine gewinnt mit Ihrem Artikel «Das letzte Terrain» (NZZ Folio 9/2014) den mit 10'000 Franken dotierten Prix Média der Akademien der Wissenschaften Schweiz. Auf der Shortlist Prix Média standen ausserdem Artikel aus NZZ am Sonntag und Fernsehbeiträge aus der Reihe Temps Présent (RTS). Neben dem Prix Média vergeben die Akademien der Wissenschaften wissenschaftsjournalistische Medien-Förderpreise in Höhe von insgesamt 30'000 Franken.
  • 26.08.2015
  • Meldung

Biotechnologie für alle - SATW INFO zur Do-it-yourself-Biologie

Im Projekt der SATW «Do-it-yourself von Laborgeräten in der Bioanalytik» stand die Frage im Zentrum, wie Biohacking und Do-it-yourself-Strategien als sinnvolle Unterrichtseinheiten genutzt werden können. Antworten liefert die neueste Ausgabe von SATW INFO.
  • Themen
    • Klima (467)
    • Klimawandel (391)
    • Forschung (325)
    • Wissenschaft (208)
    • Energie (192)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (2)
    • Forum Genforschung (2)
    • IPCC (1)
    • BFE (1)
    • BAFU (1)
    • weitere einblenden