Anzahl Resultate: 45
Gewählte Themen: Atmosphäre
Swiss Global Change Day
  • 12.12.2018
  • ProClim
  • Meldung

Register now for the 20th Swiss Global Change Day

Registration for the 20th Swiss Global Change Day is now open. At this event well-known experts present challenges and highlights of climate and global change research covering a broad range of topics. It is also an opportunity to show research results by posters and to discuss them with colleagues. Please note that this year's event takes place earlier in the year than usual: On 7 February 2019
ACP president Ulrich Krieger with Award winner Franziska Glassmeier
  • 22.08.2018
  • ACP
  • Meldung

Atmospheric Chemistry and Physics ACP Award 2017

At the occasion of a seminar given at ETH Zurich in April 2018, the ACP Award for Atmospheric Research was presented to Franziska Glassmeier for her PhD thesis “Constraining susceptibilities of aerosol-cloud-precipitation interactions in warm and cold clouds”.
Die Heizungen sind die Hauptverursacher von Feinstaub.
  • 04.07.2018
  • Empa
  • Meldung

Der Dreck in unseren Lungen

Aktuelle Grenzwerte für Feinstaub in der Luft orientieren sich an Menge und Grösse der Partikel. Für die Gesundheit ist jedoch nicht nur die Staubmenge entscheidend, sondern auch dessen Zusammensetzung. Forscher der Empa haben jetzt das schädigende Potential von Feinstaub in der Schweiz und in China verglichen.
IPCC
  • 26.06.2018
  • IPCC
  • Meldung

Discussion on emission estimation of short-lived climate forcers in progress

Several countries proposed that the IPCC should continue the discussion and consideration on issues relevant to short-lived climate forcers (SLCF). However, issues relating to development of robust inventory methodologies on estimation of SLCF emissions, which were emphasized in the proposal, will require consideration by the Task Force on National Greenhouse Gas Inventories (TFI) and may not be covered in the AR6. Therefore, an expert meeting on this topic was held in May 2018. The report of this meeting will be submitted to the IPCC Plenary Session in October 2018.
Regenfragen MeteoSchweiz
  • 30.04.2018
  • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie
  • Meldung

Regen – 12 Fragen und Antworten

Zum Weltwettertag am 23. März beantwortet die MeteoSchweiz 12 Fragen rund ums Thema Regen. Wussten Sie zum Beispiel wie schnell ein Regentropfen auf den Boden fällt oder welche Wolke am meisten Regen bringt?
sonnenuntergang
  • 29.11.2017
  • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie
  • Meldung

Sonnenstrahlung und Klimawandel

Zwischen Klima und Sonnenstrahlung besteht ein enger Zusammenhang. Die Klimaänderung auf der Erde ist beeinflusst vom Verhältnis zwischen der eintretenden Energie (Sonnenstrahlung) und der abgestrahlten Energie (Wärmestrahlung). Um den Klimawandel zu untersuchen, ist es notwendig Strahlungsmessungen mit höchster Genauigkeit durchführen zu können.
Ehrenmitglied Hans Hirtner
  • 13.11.2017
  • Meldung

Ehrenmitgliedschaft Hans Hirter

Hans Hirter ist das neue Ehrenmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Meteorologie.
Saturn
  • 15.09.2017
  • SDA
  • Meldung

Raumfahrt: NASA-Sonde "Cassini" verglüht in Saturnatmosphäre

Nach fast 20 Jahren im All ist die NASA-Sonde "Cassini" in der Atmosphäre des Saturn verglüht. Das letzte Signal der Sonde sei wie erwartet am Freitag um 13.55 Uhr (MESZ) aufgefangen worden, 83 Minuten nachdem die Sonde es ausgesendet habe, teilte die US-Raumfahrtbehörde NASA mit.
A meteor during the peak of the 2009 Leonid Meteor Shower. The photograph shows the meteor, afterglow, and wake as distinct components. (Navicore, wikimedia).
  • 07.08.2017
  • SDA
  • Meldung

Perseiden: Sternschnuppen-Höhepunkt am Wochenende erwartet

Für Himmelsgucker ist der jährlich wiederkehrende Sternschnuppenschwarm der Perseiden einer der Höhepunkte des Astronomiejahrs. Diesmal jedoch werden wohl deutlich weniger Augustmeteore am nächtlichen Firmament zu entdecken sein als in anderen Jahren.
Atmosphäre der Erde
  • 02.06.2017
  • ProClim
  • Meldung

Quotes zum Austritt der USA aus dem Klima-Übereinkommen von Paris

Nachfolgend finden Sie Aussagen von Mitgliedern des Kuratoriums von ProClim, dem Forum für Klima und globalen Wandel der Akademie der Naturwissenschaften und Mitgliedern des OcCC, dem beratenden Organ für Fragen zur Klimaänderung.
Gewitter
  • 15.05.2017
  • SDA
  • Meldung

Extremwetter und Klima: Bessere Vorhersagen für regionale Starkniederschläge

Mit dem Klimawandel scheinen extreme Wetterereignisse häufiger zu werden. Forscher der ETH Zürich und des MIT haben untersucht, warum Starkniederschläge nicht überall gleich zunehmen wenn die Klimaänderung simuliert wird. Damit schaffen sie die Basis für bessere regionale Klimaszenarien.
ICOS stations: Ecosystem station Davos & Atmosphere station Jungfraujoch
  • 20.04.2017
  • ETH Zürich
  • Meldung

ICOS Switzerland is funded for the next project phase

ICOS Switzerland, the Swiss contribution to the European Research Infrastructure ICOS (Integrated Carbon Observation System), has received funding from the Swiss National Foundation for the next project phase. The ICOS Switzerland consortium is looking forward to another four years within the Pan-European effort ICOS RI, which aims at harmonized and long-term measurements of Europe’s greenhouse gas balance.
  • Themen
    • Klima (455)
    • Klimawandel (378)
    • Forschung (318)
    • Wissenschaft (202)
    • Energie (186)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • ACP (13)
    • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (4)
    • SDA (3)
    • ProClim (2)
    • Oeschger Centre (2)
    • weitere einblenden