Anzahl Resultate: 33
Gewählte Themen: Medizin
Icon_noun_Wirtschaft
  • 04.02.2019
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Hat personalisierte Gesundheit einen Einfluss auf die Kosten?

Personalisierte Gesundheit verspricht eine höhere Wirksamkeit von Therapien, weil diese auf die einzelne Patientin bzw. den einzelnen Patienten zugeschnitten sind. Ob personalisierte Gesundheit wirtschaftlich ist, wird seit Jahren kontrovers diskutiert.
Prof. Dr. med. Matthias Baumgartner
  • 21.01.2019
  • Forum Genforschung
  • Meldung

"Zusammenarbeit ist unerlässlich! Wir müssen die Daten teilen."

"Zusammenarbeit ist unerlässlich! Wir müssen die Daten teilen, denn sonst kann die Forschung nicht auf genügend Fallzahlen dieser sehr seltenen Krankheiten zurückgreifen"
Icon_noun_ChancenRisiken
  • 07.01.2019
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Personalisierte Gesundheit

Die medizinische Versorgung war schon immer personalisiert. Mit der personalisierten Gesundheit kommt nun jedoch vor allem eine datenbasierte und molekulare Dimension dazu. Sie birgt Chancen und grosses Potential für die Einzelperson und die Gesellschaft, zieht jedoch auch Risiken und Herausforderungen mit sich.
Marcel Tanner
  • 14.12.2018
  • SCNAT
  • Meldung

SCNAT-Präsident Marcel Tanner ausgezeichnet

Die Afrikanische Akademie der Wissenschaften (AAS) hat Marcel Tanner zu ihrem Mitglied gewählt.
www.yourgenome.org/facts/what-is-genome-editing
  • 11.12.2018
  • Plattform Biologie
  • Universität Bern
  • Meldung

Rigi Workshop 2019: Editing the code of human life – biological, ethical and legal perspectives

The workshop aims to bring together researchers from different disciplines to learn from each other and to understand the different challenges and opportunities associated with human genome editing.
CRISPR Cas9 DNA Schraubenschlüssel
  • 30.11.2018
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • Meldung

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz kritisieren Keimbahneingriffe bei Menschen in China

Am 26. November 2018 hat der chinesische Forscher Jiankui He bekannt gegeben, dass er die Methode bei mehreren Embryonen angewandt habe, um durch die Veränderung eines Rezeptors des Immunsystems (CCR5) eine Immunität gegen HIV-Infektionen zu erreichen. Vor einigen Wochen seien die ersten so veränderten Zwillingsmädchen zur Welt gekommen. Die Akademien der Wissenschaften Schweiz kritisieren das Vorgehen des chinesischen Forschers entschieden. Mit seinem Versuch setzt er die Mädchen und deren Nachkommen inakzeptablen gesundheitlichen Risiken aus und missachtet grosse ethische Bedenken bezüglich Genomeditierungen in der menschlichen Keimbahn.
Saskia Karg, Vorstand ProRaris
  • 27.11.2018
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Personalisierte Gesundheit aus der Sicht von Patientinnen und Patienten

Dank den Entwicklungen in den Life Sciences und der Biomedizin werden immer mehr und bessere Daten erhoben, seien es Geninformationen oder klinische Daten. Diese grossen Datenmengen werden in der personalisierten Gesundheit genutzt.
Portrait Carlo Rivolta
  • 29.10.2018
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Lichtblicke im Kampf gegen die Erblindung

Retinitis pigmentosa ist eine Erbkrankheit, die normalerweise während der Adoleszenz einsetzt und in den meisten Fällen zur teilweisen oder vollständigen Erblindung der Betroffenen führt. Carlo Rivolta erforscht am Departement für computergestützte Biologie der Universität Lausanne die Ursachen des Leidens, um Ansätze zu seiner Behandlung zu entwickeln.
Gewinner Chemie-Nobelpreis 2018
  • 03.10.2018
  • SDA
  • Medienmitteilung

Chemie-Nobelpreis 2018 für gerichtete Evolution von Eiweissen

Der Nobelpreis für Chemie 2018 geht zur Hälfte an die Amerikanerin Frances Arnold sowie zur Hälfte an ihren Landsmann George Smith und den Briten Sir Gregory Winter. Die drei entwickelten basierend auf den Prinzipien der Evolution Eiweisse für Biokraftstoffe und Medikamente. Arnold gelang es erstmals, Enzyme gezielt in eine gewünschte Richtung zu entwickeln. Smith nutzte Viren, um Proteine entstehen zu lassen. Dieses Verfahren setzte Winter zur Produktion neuer Pharmazeutika.
Climate Change and Health PLOS special issue
  • 24.09.2018
  • Meldung

Climate Change and Health

This PLOS Medicine special issue focuses on topics including the health effects of extreme heat and flooding, food system effects, non-communicable disease risk, such as air pollution, infectious disease risks and the health benefits of greenhouse gas mitigation policies.
Icon_noun_Personalisierte_Gesundheit
  • 05.09.2018
  • Forum Genforschung
  • Meldung

Neues Themenportal "personalisierte Gesundheit" ist online

Das Forum Genforschung hat ein neues Themenportal zu personalisierter Gesundheit erarbeitet. Das Portal entstand im Rahmen des Projekts "Mensch nach Mass - personalisierte Gesundheit".
Mensch nach Mass - 8
  • 05.09.2018
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • Medienmitteilung
  • Meldung

Was denken Sie über personalisierte Gesundheit?

Die personalisierte Gesundheit prägt die Medizin immer stärker. Aber was hält eigentlich die
Bevölkerung von diesem Wandel? Die Akademien der Wissenschaften Schweiz machen die
personalisierte Gesundheit zum Thema. In der Deutschschweiz und der Romandie soll in den
kommenden Monaten ein intensiver Dialog mit der Bevölkerung entstehen.
  • Themen
    • Klima (457)
    • Klimawandel (380)
    • Forschung (319)
    • Wissenschaft (202)
    • Energie (187)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • Forum Genforschung (10)
    • SDA (6)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (2)
    • Internationale Balzan Stiftung "Fonds" (2)
    • Plattform Biologie (2)
    • weitere einblenden