Anzahl Resultate: 17
Gewählte Themen: Fauna
Bud burst of European beech under snow conditions
  • 15.04.2019
  • KPS
  • Meldung

Swiss competition of phenology and seasonality research 2019

The Swiss Commission of Phenology and Seasonality research (CPS) launches a prize of CHF 1'000 to reward young students, journalists or artists working in the field of Phenology.
Auszäunungsexperiment im Schweizerischen Nationalpark
  • 11.09.2018
  • FOK-SNP
  • Medienmitteilung

Kleine Tiere, grosse Wirkung: Wirbellose halten Ökosysteme am Laufen

Ob gross oder klein – pflanzenfressende Tiere wie Hirsche, Murmeltiere, Mäuse, Schnecken oder Insekten spielen eine zentrale Rolle im Ökosystem Wiese. Insbesondere wenn die Wirbellosen fehlen, zerfallen Nahrungsnetze und Nährstoffkreisläufe: das Ökosystem bricht zusammen. Dies zeigen die Resultate einer Studie der Eidgenössischen Forschungsanstalt WSL im Schweizerischen Nationalpark.
Juragewässerkorrektion
  • 18.09.2017
  • BAFU
  • Meldung

150 Jahre Juragewässerkorrektion

1867 geschah in der Schweiz Historisches: Mit der Juragewässerkorrektion wurde ein wasserbauliches Pionierwerk in Angriff genommen, das bis heute nachwirkt. Zudem war die Finanzierung dieses Grossprojektes das erste Subventionsprojekt der Eidgenossenschaft und legte den Grundstein für die Zusammenarbeit zwischen Bund, Kantonen und Gemeinden. Doch es gab auch Verlierer: Tiere und Pflanzen verloren ihre Lebensräume.
Auf ausgewählten Gipfeln des Schweizerischen Nationalparks wurden bereits vor 100 Jahren die Anzahl Pflanzenarten erfasst. Eine erneute Inventur zeigt dass die Artenzahl in der Zwischenzeit um durchschnittlich 44 Prozent zugenommen hat. Das Gipfelmonitoring seit 2002 des Projekts GLORIA zeigt, dass dieser Trend vor allem darauf beruht, dass mit der Klimaerwärmung mehr Pflanzenarten in grössere Höhen vordringen können (Wipf in: Cratschla 2/2013 und Cratschla 1/2016) Fiederzwenken-Kolonien werden im SNP seit 1936 unter anderem auf der Alp Stabelchod auf 1950 m dokumentiert. Mittlerweile liegen die höchsten Fundorte in der Nationalparkregion bereits auf über 2300 m. Die Pflanze konkurrenziert unter anderem Futterpflanzen der Rothirsche. (Krüsi in: Atlas des Schweizerischen Nationaparks 2013, S. 94)
  • 05.09.2017
  • Schweizerischer Nationalpark
  • FOK-SNP
  • Meldung

Spuren des Klimawandels im Nationalpark

Besucher fragen immer wieder, welche Auswirkungen der Klimawandel auf den Schweizerischen Nationalpark habe. Der zeigt sich nämlich nicht nur durch wärmere Temperaturen oder weniger Schnee, sondern auch an Fauna und Flora.
entomo.ch-Logo
  • 08.02.2017
  • Meldung

entomo.ch 2017

Agroscope Changins in Nyon
Freitag, 3. März und Samstag, 4. März 2017
Archipelagos Institute of Marine Conservation
  • 10.10.2016
  • Stellenausschreibung

Internship/Research Opportunities in the Aegean Sea islands, Greece 2016-2017

Marine Mammals and Sea Turtles / Marine Conservation / Terrestrial Research / Lab Research / Media & Public Relations / GIS mapping / Renewable Energy Sources / Information Technology / Environmental Law / Administrative Support
honigbiene insekt
  • 09.09.2016
  • Agroscope Reckenholz
  • Meldung

Geheimnisse um Honigproduktion durch Bienen enthüllt

Dank noch nie gesehenen Röntgenbildern von Honigbienenwaben konnte ein Forschungsteam von Agroscope und dem Institut für Bienengesundheit (IBH) der Universität Bern beobachten, wie Honig produziert wird. Das Team konnte mittels Computertomographie die Zuckerkonzentration in den Wachszellen messen, ohne die sensitiven Mechanismen des Bienenvolkes zu stören. Dabei entdeckten sie, dass Bienen verschiedene Techniken verwenden, um Honig zu reifen.
Reussdelta
  • 07.06.2016
  • Meldung

Gotthardbau und Umwelt

Der Tunnelbau am Gotthard förderte 28 Millionen Tonnen Gestein zutage. Das entspricht 127 Bundeshäuser oder fast 6 Cheops-Pyramiden. Doch was passierte mit diesem Material? Wie wurde der Umweltschutz im Bau des Tunnels berücksichtigt?
Medienmitteilung BMUB: Tatort: Von Windkraft, Vögeln und Schweinswalen
  • 31.08.2015
  • Meldung

Tatort: Von Windkraft, Vögeln und Schweinswalen

Am Sonntag, den 14. Juni 2015, konnte man im ARD-Tatort aus Bremen verfolgen, wie Konflikte um Offshore-Windkraft eskalieren können. Das meiste an diesem Tatort ist Fiktion – aber ein Spannungsverhältnis zwischen Klimaschutz und Naturschutz gibt es auch in der Realität.
Teaser: Ein kühles Plätzchen für das Alpenschneehuhn
  • 18.08.2015
  • Meldung

Ein kühles Plätzchen für das Alpenschneehuhn

Alpenschneehühner sind perfekt an das raue Klima und die Kälte der Hochalpen angepasst. An schönen Sommertagen müssen sie dagegen auch grosse Wärme aushalten. Ein Forscherteam der Vogelwarte Sempach und aus Frankreich hat einige besenderte Vögel verfolgt und gezeigt, dass die Schneehühner Wärmeperioden gut versteckt vor Feinden an Orten mit besonders kühlem Mikroklima verbringen.
Teaser: Neue Rote Liste der Vögel Europas zeigt die Verantwortung der Schweiz
  • 18.08.2015
  • Meldung

Neue Rote Liste der Vögel Europas zeigt die Verantwortung der Schweiz

Mehr als die Hälfte der rund 200 Brutvogelarten der Schweiz sind aktuell oder potenziell gefährdet. 14 Vogelarten sind sogar europaweit bedroht. Hauptsächliche Gefährdungsursachen für Vögel sind der Lebensraumverlust sowie der Klimawandel.
  • 09.06.2015
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Medienmitteilung

Gesucht: Die prächtigsten Wiesen und ihre Bewirtschafter

Bei den Wiesenmeisterschaften prämieren die IG Kulturlandschaft, der Schweizer Bauernverband,
das Forum Biodiversität und regionale Organisatoren die artenreichsten Wiesen
einer Region. Ziel ist es, auf die Schönheit dieser Wiesen und ihre Bedeutung für eine grosse
Vielfalt von Pflanzen und Tieren wie auch für uns Menschen aufmerksam zu machen.
Gleichzeitig zeigen sie den Bauern und Bäuerinnen, die ihre artenreichen Wiesen standortgerecht
und mit Weitsicht bewirtschaften, Wertschätzung für ihr Wissen und Können. Dies
ist dringend nötig: seit 1900 gingen 95 Prozent der Trockenwiesen wie auch der traditionellen
Futterwiesen verloren.
  • Themen
    • Klima (478)
    • Klimawandel (407)
    • Forschung (332)
    • Wissenschaft (214)
    • Energie (201)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • FOK-SNP (2)
    • Agroscope Reckenholz (1)
    • BAFU (1)
    • Forum Biodiversität Schweiz (1)
    • KPS (1)
    • weitere einblenden