Anzahl Resultate: 7
Gewählte Themen: Raumentwicklung
Raumentwicklung
  • 01.05.2019
  • ARE
  • Medienmitteilung

Bund fördert Innovation und Pioniergeist in der Raumentwicklung

Wie wir mit den wachsenden Ansprüchen an die Räume in der Schweiz umgehen sollen, ist eine wichtige Frage für die Entwicklung unseres Landes. Um darauf Antworten geben zu können, braucht es neben bewährten Instrumenten auch neue Ideen, innovative Modelle sowie neue Formen der Zusammenarbeit. Deshalb unterstützt der Bund erneut Modellvorhaben, bei denen Quartiere, Gemeinden, Städte, Agglomerationen, Regionen und Kantone innovative Ansätze zur nachhaltigen Raumentwicklung erproben können.
Bagger pflügt Boden um
  • 26.09.2018
  • EASAC
  • Medienmitteilung

Policy-makers cannot afford to ignore soil sustainability

Soils play a key role in climate regulation, nutritious diets, agricultural livelihoods, and biodiversity. But soils have dropped down the EU policy agenda, despite their importance for society and nature. There are many opportunities for policy to safeguard the future of Europe’s soils and play its part in reversing global trends in soil degradation.
Naturgarten
  • 22.05.2018
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Meldung

Dialog Immobilien & Biodiversität, 6. April 2018, Bern

Ziel dieses Symposiums war es, den Beteiligten der verschiedenen Bau- und Pflegephasen von Immobilien einen offenen Austausch und die Bearbeitung wichtiger Schnittstellenthemen zu ermöglichen. Die Resultate des Symposium Dialog Immobilien & Biodiversität stehen in einem Bericht zur Verfügung.
Die bauliche Entwicklung innerhalb und ausserhalb der Bauzone führt zum Verlust wertvoller Böden und ihrer Funktionen.
  • 04.05.2018
  • SNF
  • Medienmitteilung

Wertvolle Böden erhalten

Jährlich gehen weiterhin knapp Tausend Hektaren Kulturland verloren. Dadurch werden auch zahlreiche Leistungen des Bodens wie die Wasserfiltration oder die Kohlenstoffspeicherung vernichtet, die für das Wohlergehen unserer Gesellschaft zentral sind. Das Nationale Forschungsprogramm "Nachhaltige Nutzung der Ressource Boden" (NFP 68) macht Vorschläge, wie sich die Raumplanung so gestalten lässt, dass dieser Verlust möglichst klein bleibt. Vor allem soll die Qualität des Bodens bei raumplanerischen Entscheiden eine grössere Rolle spielen.
Stadtbiodiversitaet
  • 07.09.2017
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Medienmitteilung

Aktionsplan Biodiversität ist ein zweiter wichtiger Schritt

Der am Mittwoch vom Bundesrat verabschiedete Aktionsplan ist nach den 2016 eingeleiteten Sofortmassnahmen ein zweiter wichtiger Schritt zur Umsetzung der Strategie Biodiversität Schweiz, schreibt das Forum Biodiversität der Akademie der Naturwissenschaften. Der Aktionsplan weise jedoch bedeutende Lücken auf. Er beschränke sich auf Massnahmen des Bundes und der Kantone und lasse entscheidende Akteure wie Gemeinden, die Wirtschaft oder den Energiesektor weitgehend aus. Sollen die Biodiversität und die Ökosystemleistungen in der Schweiz langfristig erhalten bleiben, müssen laut dem Forum Biodiversität auch die bestehenden Lücken bald angegangen werden.
Stadtentwicklung vs. Landwirtschaft
  • 15.02.2017
  • ARE
  • Medienmitteilung

Verdichtet und zentral bauen lohnt sich

Peripher gelegene und wenig verdichtete Siedlungen verursachen höhere Infrastruktur- und Mobilitätskosten pro Person als zentral gelegene und verdichtete Siedlungen. Diese Kosten werden nicht vollumfänglich von denjenigen bezahlt, die sie verursachen, was einen Fehlanreiz darstellt. Dies zeigt eine soeben publizierte Studie des Bundesamts für Raumentwicklung (ARE).
Teaser: Raumplanung im Klimawandel
  • 08.12.2010
  • Meldung

Raumplanung im Klimawandel

Dieses CIPRA compact bietet einen Überblick über raumplanerische Massnahmen in den Alpen für die Verminderung und die Anpassung an den Klimawandel. Die Raumordnung kann mit ihren Instrumenten dazu beitragen, Klimasenken wie Moore, Wälder und Flussgebiete zu sichern und Flächen für die Erzeugung erneuerbarer Energien bereitzuhalten. Entscheidend ist jedoch, dass raumordnerische Entscheidungen betreffend die Raum- und Siedlungsstrukturen von der lokalen Ebene auf eine regionale Ebene verlagert werden.
  • Themen
    • Klima (504)
    • Klimawandel (425)
    • Forschung (343)
    • Wissenschaft (224)
    • Energie (204)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • Forum Biodiversität Schweiz (2)
    • ARE (2)
    • SNF (1)
    • EASAC (1)