Anzahl Resultate: 48
Gewählte Organisationen: ProClim
Teaser: Hitzewelle
  • 01.03.2017
  • ProClim
  • Medienmitteilung

Übereinkommen von Paris vermindert Klimafolgen in der Schweiz spürbar

Für die Schweiz ist ein gemeinsames globales Handeln gegen den Klimawandel besonders wichtig, da sie vom Temperaturanstieg überdurchschnittlich stark betroffen ist. Das internationale Klimaübereinkommen der Vereinten Nationen von Paris 2015, dessen Ratifikation morgen Donnerstag der Nationalrat diskutiert, legt den Grundstein für einen global koordinierten Klimaschutz. Gemäss ProClim der Akademie der Naturwissenschaften zeigen wissenschaftliche Studien: In der Schweiz fallen die Auswirkungen beim Erreichen des Pariser Zwei-Grad-Ziels deutlich geringer aus als beispielsweise in einer um drei Grad wärmeren Welt.
IPCC Logo
  • 21.02.2017
  • ProClim
  • Meldung

Experts for Special Report on Global Warming of 1.5°C selected

The Intergovernmental Panel on Climate change (IPCC) has selected the team of experts (Coordinating Lead Authors, Authors and Review Editors) who will prepare the Special Report on Global Warming of 1.5°C: an IPCC special report on the impacts of global warming of 1.5°C above pre-industrial levels and related global greenhouse gas emission pathways, in the context of strengthening the global response to the threat of climate change, sustainable development, and efforts to eradicate poverty. The report will be finalized in September 2018 in time for the facilitative dialogue under the Paris Agreement that will take place later that year.
Coup de projecteur sur le climat suisse - Brennpunkt Klima Schweiz
  • 19.01.2017
  • ProClim
  • Meldung

Quid des extrêmes climatiques en Suisse?

Canicules, sécheresses ou au contraire inondations… les extrêmes climatiques devraient devenir plus fréquents autour de la planète. Pour la Suisse, même si la tendance générale est identique, les projections sont plus difficiles à établir. Pourquoi?
Meeting
  • 18.01.2017
  • ProClim
  • Meldung

Erste wissenschaftliche Konferenz zur Klimakommunikation im deutschsprachigen Raum – Salzburg, September 2017

In der Frage, wie die Gesellschaft auf den Klimawandel reagiert, spielt Kommunikation eine immer wichtigere Rolle. Hochkarätige Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland präsentieren an einer Konferenz Ende September 2017 in Salzburg neuste Erkenntnisse zur Klimakommunikation. Expertinnen und Experten aus Disziplinen wie Psychologie, Soziologie, Verhaltensforschung oder Medienwissenschaft stellen Beispiele neuer Klimakommunikation vor. Verantwortlich für die Konferenz ist ein Veranstalterbündnis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Brennpunkt Klima Schweiz
  • 16.12.2016
  • ProClim
  • Meldung

Die Reaktion des Bundesrates auf den Bericht «Brennpunkt Klima Schweiz»

Über 70 Schweizer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben den Bericht "Brennpunkt Klima Schweiz" erarbeitet. Die Feststellungen sind klar: Die Schweiz reagiert sehr empfindlich auf den Klimawandel. Im Vergleich zum globalen Mittel ist die Erwärmung im Alpenraum rund doppelt so stark. Der Natur- und Lebensraum Schweiz ist von den Auswirkungen des Klimawandels in vielfältiger Weise betroffen. Wie beurteilt der Bundesrat die Ergebnisse dieses Berichtes? Welche Schlüsse zieht er daraus?
IPCC Call for Authors
  • 30.11.2016
  • ProClim
  • Meldung

Call for authors for the IPCC Special Report on Global Warming of 1.5°C

The IPCC is looking for Coordinating Lead Authors, Lead authors, and Review Editors for the «Special Report on Global Warming of 1.5°C, an IPCC special report on the impacts of global warming of 1.5ºC above pre-industrial levels and related global greenhouse gas emission pathways, in the context of strengthening the global response to the threat of climate change, sustainable development, and efforts to eradicate poverty».
IPCC Call for Authors
  • 30.11.2016
  • ProClim
  • Meldung

Call for authors for a Refinement of IPCC Guidelines for National Greenhouse Gas Inventories

The IPCC is looking for Coordinating Lead Authors, Lead Authors, Contributing Authors, Review Editors and Expert Reviewers for the Methodology Report «2019 Refinement to the 2006 IPCC Guidelines for National Greenhouse Gas Inventories» (2019 Refinement).
Die Triftbrücke (2009)
  • 07.11.2016
  • Akademien der Wissenschaften Schweiz
  • ProClim
  • Medienmitteilung

Klimaexperten zeigen Handlungsfelder und Chancen auf

Die Schweiz reagiert sehr empfindlich auf den Klimawandel. Verglichen mit dem globalen Mittel ist die Erwärmung im Alpenraum fast doppelt so stark. Entsprechend gross sind die Folgen und der Handlungsbedarf. Ein Gremium von 75 Klimaforscherinnen und 40 Gutachtern koordiniert vom Forum ProClim legt mit dem Bericht «Brennpunkt Klima Schweiz» den aktuellen Stand des Wissens umfassend dar und zeigt konkrete Handlungsfelder auf.
KlimafolgenOnline
  • 20.10.2016
  • ProClim
  • Meldung

Neues Bildungsportal zu Klimafolgen für Deutschland

Ein neues Bildungsportal des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) bietet jetzt Lehrenden und Lernenden gebündelt Informationen und Szenarien zum Klimawandel und seinen Folgen für Sektoren von der Landwirtschaft bis zum Tourismus, und das bis auf die Landkreisebene. Neben interaktiven Klimaprojektionen und Tutorials bietet www.KlimafolgenOnline-Bildung.de auch ein umfassendes Glossar zu Grundlagen-Begriffen rund um den Klimawandel sowie Unterrichtseinheiten, Handreichungen und Arbeitsblätter.
Teaserbild Themenportal Klima
  • 13.06.2016
  • BAFU
  • ProClim
  • Meldung

Anpassung an den Klimawandel: Tagung von 200 Spezialistinnen und Spezialisten in Bern

Am 7. und 8. Juni fand in Bern die Tagung «Anpassung an den Klimawandel in der Praxis» statt. Über 200 Praxisvertreterinnen und -vertreter aus der Schweiz und dem benachbarten Ausland nahmen daran teil. Unterschiedliche Anpassungsmassnahmen wurden vorgestellt und diskutiert, etwa zur Verringerung der Hitze in den Städten oder im Hinblick auf das Wasserressourcenmanagement. Die Tagung wurde vom Bundesamt für Umwelt (BAFU) zusammen mit ProClim, dem Forum für Klima und globalen Wandel, veranstaltet.
  • 18.05.2016
  • ProClim
  • Stellenausschreibung

Traineeship 2016: Embassy of Switzerland in Japan

The Science & Technology Office Tokyo is offering a traineeship for 6 months at the Embassy of Switzerland in Japan, ideally starting September 1, 2016 . This provides an opportunity to gain valuable experience in the challenging world of science policies, bilateral collaborations, and scientific intelligence. Application deadline: 22 May 2016
Teaser: IPCC Job: Operations Director in the Technical Support Unit
  • 09.05.2016
  • ProClim
  • IPCC
  • Meldung
  • Stellenausschreibung

IPCC Job: Operations Director in the Technical Support Unit

  • Themen
    • Klima (27)
    • Klimaänderung (17)
    • Energie (6)
    • Wissenschaft (4)
    • Policy (3)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • CHIPP (77)
    • BAFU (67)
    • SCNAT (65)
    • Forum Genforschung (63)
    • OcCC (46)
    • weitere einblenden