• 2019
  • Bericht
  • SAPEA

Transforming the future of ageing

SAPEA Bericht "Transforming the future of ageing"
Bild: SAPEA
×
SAPEA Bericht "Transforming the future of ageing"
SAPEA Bericht "Transforming the future of ageing" (Bild: SAPEA)

Die Menschen leben länger als je zuvor, in Europa und auf der ganzen Welt. Diese grosse Errungenschaft des vergangenen Jahrhunderts, bringt aber auch Herausforderungen für die europäischen Gesellschaften mit sich: die Anpassung an eine alternde und schrumpfende Erwerbsbevölkerung sowie die Suche nach finanziell tragfähigen Wegen, um allen eine qualitativ hochwertige Gesundheits- und Sozialversorgung zu gewährleisten.

Ein neuer Bericht von Wissenschaftlern aus ganz Europa fordert alle Altersgruppen auf, sich hier zu engagieren. Die Gruppe der Wissenschaftler stand unter dem Vorsitz von Jean-Pierre Michel, Professor für Medizin an der Universität Genf.

Die wichtigsten Botschaften des Berichts:

  • Lebensstilverhalten wie gesunde Ernährung, körperliche Aktivität usw. sind ab früher Kindheit zu fördern;
  • Altersfreundliche Gemeinschaften müssen zur Norm werden, damit sich ältere Menschen sicher fühlen und ihren Alltag komfortabel gestalten können;
  • Veränderungen wie Klimawandel, Antibiotikaresistenz, Veränderungen in der Gesellschaft usw. sind zu berücksichtigen bei der Ausarbeitung von Strategien im Umgang mit Alterung, damit diese erfolgreich sein können;
  • Barrieren der Akzeptanz und Praktikabilität von tragbaren und unterstützenden Geräten, Künstlicher Intelligenz, usw. sind zu überwinden;
  • Bildung der Jugend ist wichtig zur Verbesserung individueller Gesundheit und zur Ausstattung zukünftiger Arbeitskräfte mit den Fähigkeiten, die sie zur Unterstützung einer alternden Bevölkerung benötigen.

Der Bericht wurde im Rahmen des Akademienprojekts SAPEA (Science Advice for Policy by European Academies) erstellt, zu dem die Akademien der Künste und Wissenschaften Schweiz beitragen. SAPEA bündelt das Fachwissen von über 100 Akademien, jungen Akademien und Fachgesellschaften in mehr als 40 Ländern in ganz Europa. SAPEA ist Teil des Scientific Advice Mechanism, der der Europäischen Kommission unabhängige, interdisziplinäre und evidenzbasierte wissenschaftliche Beratung zu politischen Fragen anbietet.

Seitenangabe: 294 S.
Standard-Nummer: ISBN 978-3-9820301-1-1 / DOI 10.26356/ageing

  • Themen
    • Klima (1061)
    • Klimawandel (914)
    • Wissenschaft (450)
    • Energie (415)
    • Biodiversität (362)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • ProClim (233)
    • BAFU (183)
    • OcCC (124)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (121)
    • Future Earth (103)
    • weitere einblenden
Herausgeber

SAPEA

Kontakt

Dr. Roger Pfister
Akademien der Wissenschaften Schweiz
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern


+41 31 306 93 06
E-Mail

Sprachen

Englisch