• 2014
  • Übrige

Milankovic-Zyklen

Klimalexikon der Studentischen Organisation der ETH

Teaser: Milankovic-Zyklen
Bild: www.metheo.ch
×
Teaser: Milankovic-Zyklen
Teaser: Milankovic-Zyklen (Bild: www.metheo.ch)

Bei den Milankovic-Zyklen handelt es sich um Perioden, in denen die Solarkonstante der Sonne, d.h. die Intensität der Sonneneinstrahlung um 5 bis 10 Prozent geringer war als der Normalzustand. Die Zyklen und die damit sich ändernde Sonneneinstrahlung werden als Taktgeber fuer die Eis- und Warmzeiten in den letzten 3,5 Mio Jahren gesehen.

Das Klimalexikon der Studentischen Organisation der ETH Zürich (www.metheo.ethz.ch) erklärt die wichtigsten drei Veränderungen der Erdumlaufbahn und deren Auswirkungen.

Tags

  • Themen
    • Klima (1061)
    • Klimawandel (914)
    • Wissenschaft (450)
    • Energie (415)
    • Biodiversität (362)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • ProClim (233)
    • BAFU (183)
    • OcCC (124)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (121)
    • Future Earth (103)
    • weitere einblenden

Sprachen

Deutsch