Anzahl Resultate: 976
Gewählte Themen: Klima
Klimawandel im Bild
  • 2018

Klimawandel im Bild

Das BAFU hat Studierende von staatlich anerkannten Gestaltungs-, Grafik- oder Designschulen in der ganzen Schweiz dazu eingeladen, sich im Wettbewerb «Gesucht: Klimawandel im Bild» kreativ mit dem Thema auseinanderzusetzen und Bilder zu schaffen, die auf den Klimawandel aufmerksam machen. Besonders gelungene Ideen wurden nun als Postkarten-Set veröffentlicht.
Klimapolitik der Schweiz – Umsetzung des Übereinkommens von Paris
  • 2018

Klimapolitik der Schweiz

Die Publikation «Klimapolitik der Schweiz – Umsetzung des Übereinkommens von Paris» des Bundesamts für Umwelt (BAFU) gibt einen kompakten Überblick zum aktuellen Stand der Klimapolitik und der Umsetzung des Übereinkommens von Paris.
Digitalisierung: Worüber wir jetzt reden müssen
  • 2018

Digitalisierung: Worüber wir jetzt reden müssen

In dem Papier «Digitalisierung: Worüber wir jetzt reden müssen» stellt der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) zehn Schlüsselthemen zum Verhältnis von Digitalisierung und Nachhaltigkeit vor. Das Papier soll die öffentliche Diskussion über Chancen und Risiken der Digitalisierung verstärken und mit gesellschaftlichen Zielen verbinden.
ipbes.net
  • 2018

Summary for policymakers of the thematic assessment report on land degradation and restoration of the Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services

Produced by the Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services (IPBES), the report was approved at the 6th session of the IPBES Plenary in Medellín, Colombia. IPBES has 129 State Members.
Oil and Wind Power
  • 2018

Global Energy & CO2 Status Report

The IEA’s first Global Energy and CO2 Status Report – released in March 2018 – provides a snapshot of recent global trends and developments across fuels, renewable sources, and energy efficiency and carbon emissions, in 2017.
WMO Statement of the Global Climate
  • 2018

The State of the Global Climate in 2017 Report

The Statement, now in its 25th year, confirmed that 2017 was one of the three warmest years on record and the warmest not influenced by an El Niño event. It also examined other long-term indicators of climate change such as increasing carbon dioxide concentrations, sea level rise, shrinking sea ice, ocean heat and ocean acidification.
Forest Fire Danger Extremes, Publication
  • 2017

Forest fire danger extremes in Europe under climate change: variability and uncertainty

Forests cover over a third of the total land area of Europe. In recent years, large forest fires have repeatedly affected Europe, in particular the Mediterranean countries. In this work, the emphasis is on the direct influence on fire danger of weather and climate.
National Climate Observing System
  • 2018

National Climate Observing System

Global Climate Observing System – GCOS Switzerland
EASAC Negative Emission Technologies report
  • 2018

Negative emission technologies: what role in meeting Paris Agreement targets?

Die Zielvorgabe des Pariser-Klima Abkommens von 2015 ist klar: Begrenzung der globalen Erwärmung auf deutlich unter 2 °C gegenüber vorindustriellen Werten, um unkontrollierbare Folgen des Klimawandels zu verhindern. Weil CO2 erheblich zur Erwärmung beiträgt, war den sogenannten Negativen Emissionstechnologien beim Abbau von Treibhausgasen bisher grosse Bedeutung zugeschrieben. Zu diesen Technologien gehören unter anderen Aufforstung, kohlenstofffreundliche Landwirtschaft oder Luftabscheidung mit Kohlenstoffspeicherung.
EEA Report 15/2017
  • 2017

Climate Change Adaptation and Disaster Risk Reduction in Europe

Enhancing coherence of the knowledge base, policies and practices. The report assesses current practices and level of know-how, and highlights emerging innovative tools national, regional and local authorities are using to tackle the impacts of weather- and climate-related hazards.
Klimabedingte Risiken und Chancen
  • 2017

Klimabedingte Risiken und Chancen

Der vorliegende Bericht identifiziert und priorisiert die klimabedingten Risiken und Chancen für die Schweiz bis 2060. Die Ergebnisse von acht regionalen Fallstudien wurden unter Mitwirkung zahlreicher Experten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung in einer schweizweiten Synthese zusammengeführt und ergänzt. Sie dienen einerseits der Überprüfung und Weiterentwicklung der Anpassungsstrategie des Bundes. Andererseits können sie, zusammen mit der verwendeten Methodik, von Kantonen und Regionen genutzt werden, um eine eigene Strategie und Anpassungsplanung zu entwickeln.
ProClim Flash 67: Lasst uns Brücken bauen
  • 2017

Lasst uns Brücken bauen

Reto Knutti, Professor für Klimaphysik, ETH Zürich
  • Themen
    • Klimawandel (829)
    • Energie (384)
    • Wissenschaft (364)
    • Biodiversität (316)
    • Forschung (273)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • ProClim (142)
    • BAFU (89)
    • OcCC (83)
    • Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie (59)
    • Future Earth (43)
    • weitere einblenden