Anzahl Resultate: 19
Gewählte Themen: Prozesse
Geoengineering als ethische Herausforderung
  • 2018

Geoengineering als ethische Herausforderung

Ivo Wallimann-Helmer, Assistenzprofessor für Environmental Humanities, Universität Freiburg
BAFU (2017) Geschiebe- und Habitatsdynamik. Merkblatt-Sammlung Wasserbau und Ökologie. Bundesamt für Umwelt BAFU, Bern. 84 S.
  • 2017

Geschiebe- und Habitatsdynamik

Die vorliegende Publikation ist eine Fortsetzung der Merkblatt-Sammlung «Wasserbau und Ökologie», die im Jahr 2012 erschienen ist. Sie fasst die wichtigsten praxisrelevanten Erkenntnisse aus dem Forschungsprojekt «Geschiebe- und Habitatsdynamik» 2013 – 2017 zusammen. Die Themen und Inhalte wurden in einem interdisziplinären und interaktiven Prozess im Rahmen von verschiedenen Teilprojekten erarbeitet. An diesem Prozess beteiligten sich Forschende sowie Fachleute verschiedener Bereiche aus Verwaltung und Interessensverbänden. Die Merkblätter informieren die Leserinnen und Leser über den aktuellen Stand der Forschung sowie deren Anwendung und dienen als Wegweiser zu weiterführender Literatur.
A Conflict Sensitive Approach to Field Research
  • 2017

A Conflict Sensitive Approach to Field Research – Doing Any Better?

This publication by swisspeace and the KFPE demonstrates, in eight contributions, how scientists view their research as dependent of national and international power structures. Research in conflict zones can point to ways and means to diffuse tension, if consciously undertaken. To achieve this objective, field research projects need to consider these specifics from the very outset.
ANG_Fokus_2017_2
  • 2017

ANG-Fokus 2|2017

Unverzichtbare Wildbienen, Ein weiterer Schritt der ANG Schulprojekte, Science in the Age of Trump, Wie man mit lichtempfindlichen Proteinen biologische Prozesse untersucht, Maturaarbeitsprämierung, , Die ANG schwingt den Kochlöffel, Japan - zwischen Tradition und Futurismus, SAMDplus - Begabtenförderung am Gymnasium
Des étoiles aux Etats. Manifeste pour une gouvernance à l'écoute de la science (Th. Courvoisier, 2017)
  • 2017

Des étoiles aux Etats. Manifeste pour une gouvernance à l'écoute de la science

Comprendre les relations entre savoir et société puis décrire les liens qui doivent nous permettre d’enrichir les processus de décisions politiques avec la science dont elles ont besoin. Telle est l’ambition de cet ouvrage.
Aus den Vereinsannalen der NGB 1879.
  • 2016

Aus den Vereinsannalen der NGB – Beiträge aus den Mitteilungen 1879

Herrlich zu lesen im Zeitalter des Handy...
Zusammenfluss der Firnfelder des Grossen Aletschgletschers am Konkordiaplatz und die daraus resultierende Entstehung der beiden Mittelmoränen. Die Trugberg- und Kranzbergmoräne fliessen als dunkle Schuttbänder, gut an der Eisoberfläche erkennbar, talabwärts.
  • 2016

Gibt es Mittelmoränenablagerungen?

Eine Mittelmoräne besteht aus Gesteinsschutt, der von einem Gletscher mitgeführt wird. Zumeist handelte es sich zuerst um Seitenmoränenmaterial, das beim Zusammenfluss zweier Gletscher in Mittelmoränenmaterial übergeht. Mittelmoränen sind normalerweise im Ablationsgebiet von Gletschern an der Eisoberfläche sichtbar. Um zu überprüfen, was aus Mittelmoränenmaterial im Bereich von Gletscherzungen wird, wurden Fotomaterial und historische Karten ausgewertet.
Der Hugiblock in seiner heutigen Lage im Gletschervorfeld mit Blick talauswärts. Er trägt (oben in der Mitte) die noch lesbare, vermutlich von Flotron 1945 angebrachte weisse Aufschrift HUGIBLOCK.
  • 2016

Die Reise des Hugiblocks auf der Mittelmoräne des Unteraargletschers

Die gründliche Erforschung der Berner Alpen und insbesondere des Unteraargletschers in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts ist ganz wesentlich den beiden Forschern Franz Joseph Hugi in Solothurn und Louis Agassiz in Neuenburg zu verdanken.
Teaser: Global megatrends assessment
  • 2015

Global megatrends assessment

In March 2015, the European Environment Agency (EEA) published its five-yearly flagship report, The European environment - state and outlook 2015 (SOER 2015). The report provides a comprehensive assessment of the European environment's state, trends and prospects, and places it in a global context.
The purpose of this technical report is to complement the SOER 2015's Assessment of global megatrends by providing substantially more in-depth information and data on each megatrend.
The Commodity Sector and Related Governance Challenges from a Sustainable Development Perspective: The Example of Switzerland Current Research Gaps
  • 2015

The Commodity Sector and Related Governance Challenges from a Sustainable Development Perspective: The Example of Switzerland - Current Research Gaps

The Swiss commodity sector has come under increasing scrutiny in the last few years as a result of the substantial growth experienced by global commodity trade since 2002 and the importance of Switzerland as a leading international commodity trading hub.
Vom Urknall bis heute – die Entstehung der Erde
  • 2015

Vom Urknall bis heute – die Entstehung der Erde

Das Universum ist vor knapp 14 Milliarden Jahren in einem singulären Ereignis entstanden: dem Urknall. Diese Zeit in einen Vortrag von weniger als einer Stunde zusammenzufassen ist eine beträchtliche Herausforderung: Pro Minute wären etwa 250 Millionen Jahre, die Rotationsdauer unserer Galaxie abzudecken.
Abenteuer Erde – Fruchtbare Erde
  • 2015

Abenteuer Erde – Fruchtbare Erde

Der Boden ist die dünne Haut der Kontinente. Er entsteht dort, wo die Erdkruste mit Luft und Wasser zusammentrifft. Das ist die Zone der Erde, in der sich ein grosser Teil des Lebens konzentriert: Pflanzen, Tiere, Mikroorganismen und wir Menschen.
  • Themen
    • Klima (1045)
    • Klimawandel (890)
    • Wissenschaft (421)
    • Energie (407)
    • Biodiversität (350)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • NGB (6)
    • KFPE (2)
    • BAFU (2)
    • SGHL (1)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (1)
    • weitere einblenden