Anzahl Resultate: 65
Gewählte Themen: Biotechnologie
Heritable human genome editing (2020) - Cover
  • 2020

Heritable human genome editing

Heritable human genome editing - making changes to the genetic material of eggs, sperm, or any cells that lead to their development, including the cells of early embryos, and establishing a pregnancy - raises not only scientific and medical considerations but also a host of ethical, moral, and societal issues. Human embryos whose genomes have been edited should not be used to create a pregnancy until it is established that precise genomic changes can be made reliably and without introducing undesired changes - criteria that have not yet been met, says Heritable Human Genome Editing.
Veranstaltungsbericht "Gentechnologie! Und Sie?"
  • 2020

Veranstaltungsbericht «Gentechnologie! Und Sie?»

Zusammenfassung und Auswertung eines neuen Dialogkonzepts zur Gentechnologie und der Veranstaltungen vom 30. Oktober 2019 in Bern und 20. November 2019 in Lausanne
Gene Drives - Nutzen, Risiken und mögliche Anwendungen
  • 2020

Gene Drives: Nutzen, Risiken und mögliche Anwendungen

Gene Drives sind genetische Elemente, welche die Vererbungsrate eines bestimmten Merkmals bei sich sexuell fortpflanzenden Organismen erhöhen. Sie können verwendet werden, um eine Eigenschaft in freilebenden Populationen zu verbreiten und diese dadurch zu verändern oder zu reduzieren.
Pflanzenzüchtung Cover
  • 2020

Pflanzenzüchtung – von klassischer Kreuzung bis Genom-Editierung

Schädlinge, Klimawandel, knappere Ressourcen – es braucht ständig neue Pflanzensorten, um möglichst umweltschonend genügend Lebensmittel von hoher Qualität zu produzieren.
Personalisierte Gesundheit im Gespräch
  • 2020

Personalisierte Gesundheit im Gespräch

Eineinhalb Jahre hat sich das Projekt «Mensch nach Mass» den Fragen rund um die personalisierte Medizin angenommen. Will ich mein Herzinfarktrisko kennen? Soll ich meine Gesundheitsdaten der Forschung zur Verfügung stellen? Und wer darf alles Zugriff auf diese Daten haben? Diese und viele weitere Kontroversen wurden in Onlinefragen und Diskussionsveranstaltung in der Deutschschweiz und der Suisse romande diskutiert. Diese Broschüre bietet ein Meinungsbild der interessierten Bevölkerung.
EMBO reports 2020
  • 2020

The evolving landscape around genome editing in agriculture

Genome editing is revolutionizing plant science and its applications in agriculture. In its simplest form, it can generate specific genetic variants that are indistinguishable from naturally evolved variants. The legislation and regulation of genome‐edited plants in many countries is similarly evolving rapidly to adapt to the new technologies. Here, we summarize and provide an assessment of the current status of this rapidly evolving regulatory landscape, with a focus on recent policy developments in Europe and the global South.
EASAC Commentary "The regulation of genome edited plants in the EU"
  • 2020

EU-Vorschriften über gentechnisch veränderte Pflanzen

Die derzeitigen EU-Vorschriften über gentechnisch veränderte Organismen (GVO) sind nicht mehr zeitgemäss, warnen führende Wissenschaftler in einem Kommentar des European Academies Science Advisory Council (EASAC), und fordern radikale Reformen.
Joint statement on the ethics of heritable human genome editing
  • 2020

Gemeinsame Erklärung zur Ethik von Eingriffen in die menschliche Keimbahn

In einer gemeinsamen Erklärung zur Ethik von Eingriffen in die menschliche Keimbahn rufen die Ethikräte Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens Regierungen und Interessenvertreter in der ganzen Welt dazu auf, bei jeglicher künftigen Diskussion von Keimbahneingriffen und bei der Entwicklung globaler Regulierungsansätze ethische Überlegungen in den Mittelpunkt zu stellen.
Options to Reform the European Union Legislation on GMOs
  • 2020

Options to reform the European Union legislation on GMOs: scope and definitions

We discuss options to reform the EU genetically modified organisms (GMO) regulatory framework, make risk assessment and decision-making more consistent with scientific principles, and lay the groundwork for international coherence. The first in a three-part series, this article focuses on reform options related to the scope of the legislation and the GMO definition.
Züchtung mit Reispflanzen (International Rice Research Institute IRRI)
  • 2020

PlantEd - Genome editing in plants

A great challenge of this century is to provide adequate nutrition for an increasing global population while developing a more socially, economically and environmentally sustainable agriculture that counters climate change, biodiversity loss and degradation of arable land. Plant research and breeding are very important in meeting this challenge. Building on scientific progress, a number of genome editing techniques have been developed over the past two decades allowing an unprecedented level of precision in our control over genetic material and its corresponding traits.
Genom Editierung
  • 2020

Themenportal Genom-Editierung der Max-Planck-Gesellschaft

Übersicht zu den Methoden und Anwendungsmöglichkeiten der Genom-Editierung mit Videos, Podcasts, Interviews und Diskussionspapieren.
Erbgut editieren - Collegium generale
  • 2019

Erbgut editieren - Vorlesungsreihe

Personalisierte Medizin und CRISPR-Babies, Genmodifikation von Tieren und Pflanzen, Bioinformatik und Big Data, Biohacker und ethische Grenzen – was bedeutet es, Erbgut zu editieren? Seit der Entdeckung von CRISPR-Cas9 im Jahr 2012 – einem biochemischen Werkzeug, um DNA gezielt zu schneiden und zu verändern – diskutiert die Öffentlichkeit über eine bis vor über eine bis vor kurzem noch unvorstellbar zielgenaue Veränderung von Genen, nicht nur beim Menschen.
  • Themen
    • Klima (997)
    • Klimawandel (803)
    • Wissenschaft (495)
    • Energie (386)
    • Biodiversität (383)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • Forum Genforschung (23)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (6)
    • EKAH (4)
    • EASAC (4)
    • National Academy of Sciences (US) (3)
    • weitere einblenden