Anzahl Resultate: 357
Gewählte Themen: Forschung
EEA Report No 21/2019: Healthy environment, healthy lives: how the environment influences health and well-being in Europe
  • 2020

Healthy environment, healthy lives: how the environment influences health and well-being in Europe

This report highlights that tackling pollution and climate change in Europe will improve health and well-being, especially for the most vulnerable.
Heritable human genome editing (2020) - Cover
  • 2020

Heritable human genome editing

Heritable human genome editing - making changes to the genetic material of eggs, sperm, or any cells that lead to their development, including the cells of early embryos, and establishing a pregnancy - raises not only scientific and medical considerations but also a host of ethical, moral, and societal issues. Human embryos whose genomes have been edited should not be used to create a pregnancy until it is established that precise genomic changes can be made reliably and without introducing undesired changes - criteria that have not yet been met, says Heritable Human Genome Editing.
To contribute to sustainability transformations, learning and teaching at higher education institutions must become trans-formative. A group of experts met for a one-day workshop organized by the Swiss Academic Society for Environmental Research and Ecology (saguf) in December 2019 to discuss the challenges of sustainability-oriented transformative learning and teaching in higher education, and to explore approaches that can be used to meet these challenges. This paper presents key findings from the discussion, set up in eight pro-positions.
  • 2020

Sustainability-Oriented Transformative Learning and Teaching in Higher Education: Eight Propositions on Challenges and Approaches

To contribute to sustainability transformations, learning and teaching at higher education institutions must become trans-formative. A group of experts met for a one-day workshop organized by the Swiss Academic Society for Environmental Research and Ecology (saguf) in December 2019 to discuss the challenges of sustainability-oriented transformative learning and teaching in higher education, and to explore approaches that can be used to meet these challenges. This paper presents key findings from the discussion, set up in eight pro-positions.
Podcast Episode #Spezial
  • 2020

Podcast Episode #Spezial - Die Welt der Viren

Willkommen bei «andersch kompliziert!?», das ist der Podcast der ANG. Heute mit einer Spezialausgabe aus aktuellem Anlass. Entsprechend heisst diese Podcast Episode «Die Welt der Viren» und unser heutige Gast ist Zellbiologe Prof. Urs Greber.
Episode #3
  • 2020

Podcast Episode #3 - Künstliche Intelligenz

In dieser Folge haben wir uns mit Professor Ruedi Füchslin von der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften, kurz ZHAW, über Künstliche Intelligenz (Artificial Intelligence) unterhalten.
Episode #2
  • 2020

Podcast Episode #2 - Intelligenz

In dieser Episode sprechen wir mit Intelligenzforscherin, Professorin für Lehr-Lern-Forschung an der ETH Zürich und Buchautorin Elsbeth Stern. In der heutigen Podcast Episode gehen wir der Frage nach, was eine Intelligenzforscherin unter dem Begriff Intelligenz versteht. Wozu braucht man überhaupt Wissen und was ist das Arbeitsgedächtnis? Was hat Kultur mit Intelligenz zu tun und was ist der IQ? Wieso machen Schweizer keinen österreichischen Intelligenztest? Was ist neurale Effizienz?
Nahrungsnetze im Schweizerischen Nationalpark
  • 2020

Nahrungsnetze im Schweizerischen Nationalpark

Pflanzenfressende Tiere spielen in den Weide-Ökosystemen von Nationalparks eine zentrale Rolle. Während grosse Tiere wie Hirsche und Gämsen für eine hohe Biodiversität sorgen, halten kleine wirbellose Tiere wie Schnecken, Insekten und Fadenwürmer das Ökosystem am Laufen. Fehlen bestimmte Artengruppen, werden Nahrungsnetze und Nährstoffkreisläufe unterbrochen, das Zusammenspiel vielfältiger Lebensgemeinschaften zerfällt. Dies zeigen Forschende der WSL und des Schweizerischen Nationalparks in einem Fachbuch.
Prof. Irmi Seidl
  • 2020

Grosse Transformation zur Nachhaltigkeit – wie geht das?

Prof. Irmi Seidl, Leiterin der Forschungseinheit Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bei der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL)
Abbildung 1: Unterscheidung von Transformationsforschung bzw. transformativer Forschung. (ProClim Flash 72)
  • 2020

Wege zu einer nachhaltigen Gesellschaft

Für eine erfolgreiche gesellschaftliche Transformation ist das Zusammenspiel aller Interessensgruppen notwendig. Wer kann was dazu beitragen und welche Rolle spielen dabei die Wissenschaften? Ein Einblick aus Forschungssicht.
Faktenblatt Akzeptanz Pärke
  • 2020

Wie kann die lokale Bevölkerung für Pärke gewonnen werden?

Welche Erkenntnisse liefert die wissenschaftliche Literatur zur Frage der gesellschaftlichen Akzeptanz von Pärken? Welche Empfehlungen für die Praxis finden sich darin und wie kann die Forschung künftig zum besseren Verständnis der gesellschaftlichen Akzeptanz von Pärken beitragen? Im Rahmen einer Synthesestudie wurde diesen Fragen nachgegangen.
Pflanzenzüchtung Cover
  • 2020

Pflanzenzüchtung – von klassischer Kreuzung bis Genom-Editierung

Schädlinge, Klimawandel, knappere Ressourcen – es braucht ständig neue Pflanzensorten, um möglichst umweltschonend genügend Lebensmittel von hoher Qualität zu produzieren.
200525_FoK_Neue-Forschungsprojekte_Flyer_def.jpg
  • 2020

Neue Forschungsprojekte in der Nationalparkregion 2020

Diese Zusammenstellung bietet einen Überblick über neue Forschungsprojekte 2020 im Schweizerischen Nationalpark sowie im UNESCO Biosphärenreservat Engiadina Val Müstair.
  • Themen
    • Klima (997)
    • Klimawandel (803)
    • Wissenschaft (495)
    • Energie (386)
    • Biodiversität (383)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • SGHL (44)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (37)
    • SNF (27)
    • ProClim (22)
    • NGB (21)
    • weitere einblenden