Anzahl Resultate: 277
Gewählte Themen: Forschung
eco.mont Vol 10 No 2
  • 2018

eco.mont - Journal on Protected Mountain Areas Research and Management Vol. 10 No. 2

The year 2018 marks the 10th anniversary of eco.mont – Journal on Protected Mountain Areas Research and Management.
Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 131
  • 2018

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 131

Moore im Jura leiden unter Eutrophierung
ProClim Flash 68: OCCR Flash
  • 2018

OCCR Flash

Das Oeschger-Zentrum für Klimaforschung (OCCR) entwickelt
Entscheidungshilfen für das Management von Hochwasserrisiken, verstärkt seine Aktivitäten in der Klimafolgenforschung und organisiert eine Konferenz zur Bedeutung von frühen meteorologischen Messserien.
ProClim Flash 68: Sturm oder nicht?
  • 2018

Sturm oder nicht?

Unterschiedliche Sturmdefinitionen haben Auswirkungen auf die Resultate von Klimafolgenstudien. Das zeigt ein von ProClim koordiniertes internationales Vergleichsexperiment.
Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 130
  • 2018

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 130

Abschalten bei schwachem Wind reduziert das Kollisionsrisiko von einigen Fledermausarten an Windkraftanlagen
HOTSPOT 37/18: Biodiversität und Kulturerbe
  • 2018

Hotspot 37/18: Biodiversität und Kulturerbe

Natur und Kultur – zwei unvereinbare Gegensätze? Mitnichten! Natur und Kultur stehen in vielfältiger Wechselbeziehung zueinander. Einerseits sind die biologische Vielfalt und die Landschaften Mitteleuropas das Ergebnis des kulturell geprägten Umgangs des Menschen mit natürlichen Ressourcen und deren Nutzung. Andererseits ist sowohl das materielle wie auch das immaterielle kulturelle Erbe stark geprägt von der Natur. Das Forum Biodiversität Schweiz spürt anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 mit der aktuellen Ausgabe des Magazins HOTSPOT den Verflechtungen zwischen Biologischer Vielfalt und Kulturerbe nach. Anhand von konkreten Beispielen offenbaren sich zahlreiche Abhängigkeiten, Parallelen und gemeinsame Herausforderungen. Beide, Kulturerbe wie Naturerbe, sind unverzichtbarer Teil der menschlichen Geschichte. Und beide stehen heute unter Druck. Um sie zu bewahren und weiterzuentwickeln, braucht es neue Allianzen zwischen der Pflege des Kulturerbes und der Förderung der Biodiversität.
Titelbild Wildtier und Mensch im Naherholungsraum
  • 2018

Wildtier und Mensch im Naherholungsraum

In Naherholungsräumen von Städten herrscht reger Betrieb: am Tag, aber auch in Randzeiten und teils gar in der Nacht. Wildtiere und deren Lebensräume geraten dadurch unter Druck.
Faktenblatt «Neue Ansätze für den Schutz von Kartoffeln gegen die Kraut- und Knollenfäule»
  • 2018

Neue Ansätze für den Schutz von Kartoffeln gegen die Kraut- und Knollenfäule

Die Kraut- und Knollenfäule führt nach wie vor zu grossen Verlusten und zu hohem Pestizideinsatz im Kartoffelbau. Die Forschung verbessert unter Hochdruck bestehende Bekämpfungsstrategien und entwickelt neue Lösungsansätze. Eine Kombination dieser Ansätze könnte den Kartoffelanbau in der Schweiz entscheidend ertragreicher und ökologischer machen.
Grosse astronomische Forschungseinrichtungen: Ihre fundamentale Bedeutung für die Schweizer Astronomie
  • 2017

Grosse astronomische Forschungseinrichtungen: Ihre fundamentale Bedeutung für die Schweizer Astronomie

Die beiden vergangenen Jahrzehnte waren ein goldenes Zeitalter der Astrophysik und Kosmologie mit grossen Fortschritten in allen Bereichen der beobachtenden Astronomie und der theoretischen Forschung, jüngst etwa die Entdeckung der Gravitationswellen. Schweizer Astronominnen und Astronomen konnten dank der vielen modernen Einrichtungen, die ihnen überall auf der Welt zur Verfügung stehen, massgeblich zu diesen Fortschritten beitragen. Die moderne astronomische Forschung wäre ohne regelmässigen Zugang zu diesen Einrichtungen und ohne internationale Kooperationen undenkbar. Die vorliegende Broschüre soll ein Schlaglicht auf deren Einfluss und Wichtigkeit für die Schweizer Forschenden werfen.
eco.mont Vol. 10 No. 1
  • 2018

eco.mont - Journal on Protected Mountain Areas Research and Management Vol. 10 No. 1

Many studies indicate that tourism plays an important role, on various levels, in the economic development of PAs. However, there is clear evidence that tourism can have adverse environmental effects on PAs.
IBS 2017/127
  • 2017

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 127

Gefährlicher Einheitsmix bei Blaualgen in Seen
Payne et al., COSUST, 2017
  • 2017

Opportunities for research on mountain biodiversity under global change

We concisely review current knowledge and knowledge gaps on mountain biodiversity ecosystem services, and human well-being under global change and illustrate how the Global Mountain Biodiversity Assessment will continue to support efforts to fill these gaps in the future.
  • Themen
    • Klima (994)
    • Klimawandel (846)
    • Energie (390)
    • Wissenschaft (368)
    • Biodiversität (319)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • SGHL (43)
    • Future Earth (35)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (29)
    • SNF (24)
    • SCNAT (17)
    • weitere einblenden