Anzahl Resultate: 106
Gewählte Themen: Umwelt
SGPW - SSA Bulletin 30 (2018)
  • 2018

SGPW-SSA Bulletin 30 (2018)

Zusammenfassung der Vorträge der 26. Jahresversammlung der Schweiz. Gesellschaft für Pflanzenbauwissenschaften SGPW-SSA
EEA Report No 8/2018: The circular economy and the bioeconomy — Partners in sustainability
  • 2018

The circular economy and the bioeconomy — Partners in sustainability

Europe uses natural resources unsustainably and the European Union has put in place policies on circular economy and bioeconomy in response. This European Environment Agency (EEA) report argues that implementing these two concepts in tandem, by applying specific design principles within a systemic approach, would improve resource efficiency and reduce environmental pressures.
Stellungnahme zur Änderung der Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung ChemRVV im Rahmen der Vernehmlassung zum Verordungspaket Umwelt Frühling 2019
  • 2018

Stellungnahme zur Änderung der Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung ChemRVV im Rahmen der Vernehmlassung zum Verordungspaket Umwelt Frühling 2019

Die Akademien der Wissenschaften Schweiz und die Schweizerische Kommission für Atmosphärenchemie und –physik (ACP) nehmen Stellung zur vorgeschlagenen Änderung der ChemRVV. Diese Stellungnahme zur Vernehmlassung ChemRVV bezieht sich auf ozonabbauende Stoffe (Anhang 1.4), in der Luft stabile Stoffe (Anhang 1.5) und Kältemittel (Anhang 2.4)
Nachhaltigkeitsziele / Sustainable Development Goals
  • 2018

Die Umsetzung der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung durch die Schweiz

Die Schweiz hat ihren ersten nationalen Bericht über die Umsetzung der Agenda 2030 präsentiert. Dieser Bericht widerspiegelt den aktuellen Stand der Umsetzung der Agenda 2030 durch die Schweiz auf nationaler und internationaler Ebene. Er gründet auf einer umfassenden und partizipativ erarbeiteten Bestandsaufnahme des Bundes und gibt in einer kurzen Übersicht die wichtigsten Erkenntnisse daraus wieder.
Hydrologisches Jahrbuch der Schweiz 2017
  • 2018

Hydrologisches Jahrbuch der Schweiz 2017

Das Hydrologische Jahrbuch der Schweiz wird vom Bundesamt für Umwelt (BAFU) herausgegeben und liefert einen Überblick über das hydrologische Geschehen auf nationaler Ebene. Es zeigt die Entwicklung der Wasserstände und Abflussmengen von Seen, Fliessgewässern und Grundwasser auf und enthält Angaben zu Wassertemperaturen sowie zu physikalischen und chemischen Eigenschaften der wichtigsten Fliessgewässer der Schweiz. Die meisten Daten stammen aus Erhebungen des BAFU.
Beurteilung von belasteten Standorten über Karstgrundwasser
  • 2018

Beurteilung von belasteten Standorten über Karstgrundwasser

Diese Publikation beschreibt ein Verfahren zur Untersuchung und Beurteilung des Überwachungs- und Sanierungsbedarfs von belasteten Standorten in Karstgebieten hinsichtlich des Schutzguts Grundwasser. Das Verfahren stützt sich auf die Altlasten-Verordnung (AltlV) und auf das Schadstoffpotential, das Emissionsverhalten am Standort sowie die Untersuchung der Karstquellen im Abstrombereich des Standorts.
ProClim Flash 68: ProClim Flash ist biologisch abbaubar
  • 2018

ProClim Flash ist biologisch abbaubar

Ein neues Druckverfahren in der Schweiz macht es möglich: Der ProClim Flash kann nach dem Lesen unbedenklich auf dem Kompost entsorgt und zu neuer Erde werden.
Assessment Report on Land Degradation and Restoration
  • 2018

Assessment Report on Land Degradation and Restoration

Produced by the Intergovernmental Science-Policy Platform on Biodiversity and Ecosystem Services (IPBES), the report was approved at the 6th session of the IPBES Plenary in Medellín, Colombia. IPBES has 129 State Members.
HOTSPOT 37/18: Biodiversität und Kulturerbe
  • 2018

Hotspot 37/18: Biodiversität und Kulturerbe

Natur und Kultur – zwei unvereinbare Gegensätze? Mitnichten! Natur und Kultur stehen in vielfältiger Wechselbeziehung zueinander. Einerseits sind die biologische Vielfalt und die Landschaften Mitteleuropas das Ergebnis des kulturell geprägten Umgangs des Menschen mit natürlichen Ressourcen und deren Nutzung. Andererseits ist sowohl das materielle wie auch das immaterielle kulturelle Erbe stark geprägt von der Natur. Das Forum Biodiversität Schweiz spürt anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres 2018 mit der aktuellen Ausgabe des Magazins HOTSPOT den Verflechtungen zwischen Biologischer Vielfalt und Kulturerbe nach. Anhand von konkreten Beispielen offenbaren sich zahlreiche Abhängigkeiten, Parallelen und gemeinsame Herausforderungen. Beide, Kulturerbe wie Naturerbe, sind unverzichtbarer Teil der menschlichen Geschichte. Und beide stehen heute unter Druck. Um sie zu bewahren und weiterzuentwickeln, braucht es neue Allianzen zwischen der Pflege des Kulturerbes und der Förderung der Biodiversität.
Tagungsbericht (2018) Gene Drives - eine Technik für die Manipulation wilder Populationen
  • 2018

Tagungsbericht "Gene Drive - eine Technik für die Manipulation wilder Populationen"

Zusammenfassung einer Tagung der Foren Genforschung und Biodiversität vom 18. September 2017 in Ittigen b. Bern
eco.mont Vol. 10 No. 1
  • 2018

eco.mont - Journal on Protected Mountain Areas Research and Management Vol. 10 No. 1

Many studies indicate that tourism plays an important role, on various levels, in the economic development of PAs. However, there is clear evidence that tourism can have adverse environmental effects on PAs.
  • Themen
    • Klima (1003)
    • Klimawandel (851)
    • Energie (394)
    • Wissenschaft (378)
    • Biodiversität (330)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • BAFU (11)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (9)
    • ProClim (6)
    • Forum Biodiversität Schweiz (5)
    • EEA (2)
    • weitere einblenden