Anzahl Resultate: 371
Gewählte Themen: Wissenschaft
  • 2018

Applying the Environmental Humanities

Environmental issues require answers from
science, society, and culture. How can we apply
the humanities and arts to these issues while
cultivating methodologies that value context-dependence,
multiperspectivity, relativism, and subjectivity?
Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 132
  • 2018

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 132

Stickstoffeinträge beeinträchtigen die Symbiose von Mykorrhiza und Waldbäumen
Label MINT - l'Educateur 6/2018
  • 2018

Gymnases: qui s'engage dans les domaines MINT?

Par la mise en place d’un Label MINT pour les gymnases en Suisse, l’Académie des sciences naturelles aimerait encourager la mise en place d’une culture MINT dans les écoles et les échanges de bonnes pratiques entre les écoles de maturité gymnasiale.
Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 131
  • 2018

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 131

Moore im Jura leiden unter Eutrophierung
ProClim Flash 68: Pilotprogramm Anpassung an den Klimawandel
  • 2018

Pilotprogramm Anpassung an den Klimawandel

Wie kann man vor Ort Klimarisiken reduzieren, Chancen nutzen oder die Anpassungsfähigkeit steigern? Die Wissenschaft spielte bei der Umsetzung vorbildhafter Projekte in der Praxis eine wichtige Rolle.
ProClim Flash 68: ProClim – seit 30 Jahren Brückenbauerin zwischen Wissenschaft und Gesellschaft
  • 2018

ProClim – Seit 30 Jahren Brückenbauerin zwischen Wissenschaft und Gesellschaft

Gegründet 1988 von Hans Oeschger, Bruno Messerli und Kerry Kelts als Schweizer Klima-Forschungsprogramm fand ProClim nach einer kompletten Neuausrichtung 1993 auf die heutige Erfolgsstrasse. Tausende von Expertinnen und Experten des Forums für Klima und globalen Wandel bereiten aktueller denn je relevantes Wissen für Öffentlichkeit und Politik auf.
Die Ohnmacht der Experten
  • 2018

Die Ohnmacht der Experten

Für Expertinnen und Experten wird es immer schwieriger, ihre Argumente einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln. Warum das so ist und wie sich Forschende im Fake-News-Lärm Gehör verschaffen können: Mehr dazu in der neuesten Ausgabe des Forschungsmagazins «Horizonte».
"Open Data in Science" Workshop, Brüssel, 31.01.2018
  • 2018

Open Data in der Wissenschaft: Empfehlungen für Europa

Zur Förderung von Open Data in der Wissenschaft haben die europäischen Mitglieder des International Council for Science (ICSU) ein Statement mit Empfehlungen für Europa verabschiedet. Diese betreffen die FAIR-Daten-Prinzipien, Datenrepositorien, Datenkompetenz, Anreiz- und Belohnungssysteme, Forschungsdaten-Management und Forschungskultur.
Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 130
  • 2018

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 130

Abschalten bei schwachem Wind reduziert das Kollisionsrisiko von einigen Fledermausarten an Windkraftanlagen
Geoagenda_2017_05
  • 2017

GeoAgenda No. 5/2017

Der Fokus der GeoAgenda der letzten Ausgabe des Jahres 2017 ist der alpinen Kryosphäre gewidmet. Unsere Gast-Redakteurin Cécile Pellet ist Kryosphären-Expertin. Sie gibt uns eine Einführung in die Thematik und beleuchtet deren spezifische Herausforderungen. Es folgen drei Beiträge, in denen die drei Hauptkomponenten der alpinen Kryosphäre vorgestellt werden: Schnee, Gletscher und Permafrost. Benno Staub thematisiert in seinem Artikel die Zukunft des Permafrosts; Christoph Marty spricht in seinem Beitrag von der Schneebedeckung und vergleicht den Winter 2016/2017 mit den vorherigen; der World Glacier Monitoring Service stellt eine App für Smartphones vor, mit der man die Gletscher der ganzen Welt beobachten kann. Den Schluss des Fokus bildet ein Interview, das Cécile Pellet mit Martin Hölzle durchgeführt hat und das uns hilft zu verstehen, warum die Kryosphäre bei der Klimadebatte einen so hohen Stellenwert einnimmt.
Jahresbericht 2017 der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT)
  • 2018

Jahresbericht 2017 der SCNAT

Gene Drives: Wundermittel, Biowaffe oder Hype? Eine neue Technologie weckt grosse Hoffnungen, aber auch Ängste. Im Fokus steht die Bekämpfung krankmachender Mücken und von Schadinsekten in der Landwirtschaft. Gene Drives könnten aber auch helfen, invasive Arten wie die Asiatische Tigermücke in der Schweiz unter Kontrolle zu bringen. Mehr dazu und was die Akademie der Naturwissenschaften 2017 sonst noch beschäftigte, lesen Sie im neuen Jahresbericht.
Sélection nationale 2018 - l'Educateur 4/2018
  • 2018

Skills for the future

De l’eau en poudre? De la mousse au chocolat moléculaire? Si vous aussi, vous avez des idées originales pour enseigner les sciences, participez à la sélection nationale de Science on Stage qui vous permettra peut-être de partir au Portugal et de prendre part à la plus grande foire éducative européenne.
  • Themen
    • Klima (996)
    • Klimawandel (846)
    • Energie (391)
    • Biodiversität (326)
    • Forschung (280)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • SGHL (43)
    • Future Earth (33)
    • SGA (31)
    • SCNAT (24)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (20)
    • weitere einblenden