Anzahl Resultate: 32
Gewählte Themen: Fossile Energien
Projekte und Programme zur Emissionsverminderung im Inland
  • 2019

Projekte und Programme zur Emissionsverminderung im Inland

Hersteller und Importeure fossiler Treibstoffe sowie Betreiber fossil-thermischer Kraftwerke sind gemäss CO2-Gesetz dazu verpflichtet, einen Teil der verursachten CO2- Emissionen ganz, respektive teilweise, durch Massnahmen im Inland zu kompensieren. Zur Erfüllung dieser Pflicht können Projekte oder Programme zur Emissionsverminderung im Inland durchgeführt werden. Das Verfahren für die Durchführung und Anrechnung von Emissionsverminderungen aus selbst durchgeführten Projekten oder Programmen der Treibstoffimporteure wird durch diese Mitteilung konkretisiert.
European Aviation Environmental Report 2019
  • 2019

European Aviation Environmental Report 2019

The core aim of the report prepared by the European Union Aviation Safety Agency (EASA), the European Environment Agency (EEA) and EUROCONTROL is to provide an objective, clear and accurate source of information on the environmental performance of the aviation sector at the European level.
CO2-Abgabebefreiung ohne Emissionshandel
  • 2018

CO2-Abgabebefreiung ohne Emissionshandel

In der Schweiz wird auf energetisch genutzten fossilen Brennstoffen eine CO2-Abgabe erhoben. Unternehmen aus vom Bundesrat bezeichneten Wirtschaftszweigen können sich von der CO2-Abgabe befreien lassen, indem sie sich gegenüber dem Bund zur Verminderung ihrer Treibhausgasemissionen verpflichten (Verminderungsverpflichtung). Die vorliegende Mitteilung konkretisiert die Praxis des BAFU als Vollzugsbehörde in Bezug auf die Umsetzung der Abgabebefreiung ohne Teilnahme am Emissionshandelssystem.
Report of the High-Level commission on Carbon Pricing
  • 2017

Report of the High-Level Commission on Carbon Prices

Meeting the world’s agreed climate goals in the most cost-effective way while fostering growth requires countries to set a strong carbon price, with the goal of reaching $40-$80 per tonne of CO2 by 2020 and $50-100 per tonne by 2030. That’s the key conclusion of the High-Level Commission on Carbon Prices, led by Nobel Laureate Joseph Stiglitz and Lord Nicholas Stern.
Abstract Volume SGM 2016
  • 2016

Abstract volume Swiss Geoscience Meeting 2016, Geneva

Time in Geosciences: Knowledge for a new beginning
SAM Scientific Opinion "Closing the gap between light-duty vehicle real-world CO2 emissions and laboratory testing"
  • 2016

Closing the gap between light-duty vehicle real-world CO2 emissions and laboratory testing

Empfehlungen: Ergänzung der Labor-Tests durch ein Verfahren zur Messung von CO2 Emissionen unter reellen Fahrbedingungen, Verbesserung von Politikkoordination und -durchsetzung auf EU-Ebene, Stärkung der Aufsicht durch öffentliche Behörden EU-weit und Gewährleistung vollständiger Transparenz des gesamten Prozesses.
SATW Publikation: Erneuerbare statt fossile Rohstoffe - eine Chance für die Schweiz
  • 2015

Erneuerbare statt fossile Rohstoffe - eine Chance für die Schweiz

Was sind geeignete Quellen für erneuerbare Rohstoffe? Wie können aus diesen Gebrauchs- und Wertstoffe hergestellt werden? Was sind Bioraffinerien? Wo liegt die grosse Wertschöpfung? Was sind die Chancen für die Schweiz?
Die Studie der Akademie der Technischen Wissenschaften Schweiz (SATW) soll Quellen für erneuerbare Materialien eruieren und diese für die Entwicklungsperspektiven für die Schweiz evaluieren.
SATW (2015) Erneuerbare statt fossile Rohstoffe - eine Chance für die Schweiz
  • 2015

Erneuerbare statt fossile Rohstoffe – eine Chance für die Schweiz

Was sind geeignete Quellen für erneuerbare Rohstoffe? Wie können aus diesen Gebrauchs- und Wertstoffe hergestellt werden? Was sind Bioraffinerien? Wo liegt die grosse Wertschöpfung? Was sind die Chancen für die Schweiz?
Publikation: Kohlenstoffrisiken für den Finanzplatz Schweiz: Kohlenstoffrisiken für den Schweizer Finanzplatz
  • 2015

Kohlenstoffrisiken für den Schweizer Finanzplatz

Viele Anleger investieren in beträchtlichem Umfang in treibhausgasintensive Unternehmen und in fossile Energieträger. Darunter auch die Pensionskassen. Wenn die globalen Treibhausgasemissionen so eingeschränkt werden, wie dies zur Erreichung des klimapolitischen 2-Grad-Ziels nötig ist, tragen die Investoren in CO2-intensive Unternehmen mittelfristig ein potenziell signifikantes Risiko. Das Bundesamt für Umwelt BAFU hat diese so genannten Kohlenstoffrisiken im Rahmen einer Studie erstmals für die Schweiz abgeschätzt. Die Studie liefert eine erste Abschätzung der finanziellen Risiken für den Aktienfondsmarkt und für Pensionskassen.
Teaser: Macht Mensch - das Konzept planetarischer Leitplanken
  • 2015

Macht Mensch - das Konzept planetarischer Leitplanken

Im September wurden im Rahmen der UN-Generalversammlung die neuen Globalen Entwicklungsziele (Sustainable Development Goals, SDGs) verabschiedet. Der WBGU hat in diesem Zusammenhang auf die Berücksichtigung planetarischer Leitplanken bei der Umsetzung der SDGs hingewiesen. In einem kurzen Trickfilm wird das Konzept planetarischer Leitplanken nun erläutert.
Teaser: Wie funktioniert der CO2-Handel?
  • 2015

Wie funktioniert der CO2-Handel?

Wenn wir den Klimawandel stoppen wollen, müssen wir Kohlendioxid einsparen. Genau dafür wurde der Emissionshandel erfunden. Diejenigen, die wenig CO2 ausstoßen, sparen. Die Klimasünder zahlen. Dieser Kurzfilm erklärt, wie der CO2-Handel funktioniert.
Teaser: Was ist der Treibhauseffekt?
  • 2015

Was ist der Treibhauseffekt?

Tendentiell wird es auf der Erde immer wärmer. Der Meeresspiegel steigt, die Pole schmelzen. Eine Ursache dafür ist der Treibhauseffekt. Was funktioniert dieser? Dieser Infofilm liefert Antworten.
  • Themen
    • Klima (1053)
    • Klimawandel (906)
    • Wissenschaft (434)
    • Energie (411)
    • Biodiversität (356)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • Erweiterte Energiekommission (6)
    • ProClim (5)
    • Plattform Geowissenschaften (3)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (2)
    • BAFU (2)
    • weitere einblenden