Swiss Forum on Conservation Biology (SWIFCOB)

Tagung SWIFCOB 2014
×
Tagung SWIFCOB 2014
Tagung SWIFCOB 2014

Die SWIFCOB disuktiert aktuelle Fragestellungen und Lösungen zur Erhaltung, Förderung und nachhaltigen Nutzung der Biodiversität.

Die SWIFCOB ist eine jährlich in Bern stattfindende Fachtagung des Forum Biodiversität Schweiz. Sie bringt jeweils rund 200 Akteure aus der Wissenschaft, Verwaltung und Gesellschaft zusammen und regt die Debatte zu aktuellen Fragstellungen und sektorübergreifenden Lösungen bezüglich der Erhaltung, Förderung und nachhaltigen Nutzung der Biodiversität an.

  • Veranstaltungs­reihe

2021
Feb 5
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Konferenz
  • Bern

SWIFCOB 21: "Biodiversität und Klima - Die Transformation gemeinsam angehen"

Die Tagung SWIFCOB 21 des Forums Biodiversität Schweiz der SCNAT bringt die beiden Themenbereiche Klima und Biodiversität mit ihren Communities zusammen, um gemeinsam über anstehende Herausforderungen und Lösungswege hinsichtlich des nötigen transformativen Wandels zu diskutieren.
2020
Jan 17
Swifcob 2020
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Tagung
  • Bern

SWIFCOB 20 «In Biodiversität investieren»

Laut dem Weltbiodiversitätsrat IPBES spielen Finanzierungs- und Investitionsentscheide eine Schlüsselrolle für die Entwicklung der Biodiversität. Als wichtige Treiber sind sie zugleich starke Hebel für Problemlösungen.
2019
Feb 8
Biodiversität erzählen
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Tagung
  • Workshop
  • Bern

SWIFCOB 19 «Biodiversität erzählen»

Wie kann es gelingen, Biodiversität so zu erzählen, dass sie in den Herzen der Menschen ankommt? Dieser Frage ging die SWIFCOB vom 8. Februar 2019 nach.
2018
Feb 9
Blühstreifen, Foto Matthias Tschumi
  • Forum Biodiversität Schweiz
  • Tagung
  • Bern

SWIFCOB 18 «Ökosystemleistungen: vom wissenschaftlichen Konzept zur praktischen Anwendung»

Die Natur trägt auf vielfältige Weise zum Wohlstand und zum Wohlergehen der Menschen bei. Individuen, die Gesellschaft und die Wirtschaft profitieren – meist unentgeltlich – von einzelnen Organismen, von Arten und von funktionierenden Ökosystemen. Vor bald zwanzig Jahren schuf die Wissenschaft hierfür das Konzept der «Ökosystemleistungen». Inzwischen hat dieses Konzept Eingang gefunden in politische Strategien – auch in der Schweiz. In der praktischen Anwendung stösst es aber an Grenzen.

An der Tagung des Forum Biodiversität Schweiz der SCNAT vom 9. Februar 2018, an der über 230 Forschende und Fachpersonen aus Behörden, Büros und Organisationen teilgenommen haben, wurde das Konzept kritisch beleuchtet und dessen Chancen und Grenzen für Politik und Praxis diskutiert.

Der Bericht zur Tagung, die Referate und die Poster sind unten als PDF verfügbar.
Organisator

Forum Biodiversität Schweiz