Swiss Academies Reports

Das Gefäss für umfangreiche Studien, Übersichtsarbeiten und Tagungsbände.

  • Publikations­reihe

National significance of Natural History Collections in Switzerland
  • 2019

National significance of natural history collections in Switzerland

Biologische und geowissenschaftliche Sammlungen sind ein erheblicher Bestandteil
unseres reichen wissenschaftlichen Erbes und bilden die Grundlage für einen beträchtlichen Teil des Wissens über unseren Planeten und dessen Beeinflussung durch den Menschen. Naturwissenschaftliche Sammlungen helfen uns, unsere Vergangenheit und Gegenwart besser zu verstehen und bilden eine Grundlage für Zukunftsprognosen. Sie dienen auch als Biobanken zur Erhaltung der organismischen und genetischen Vielfalt der Erde. Sammlungen müssen nicht nur konserviert, sondern auch gepflegt und ergänzt werden, damit die Wissenschaft weiterhin in der Lage ist, das Leben auf der Erde zu dokumentieren und zu erforschen. Intakte und gut erhaltene Sammlungen und laufend neu entwickelte Techniken und Untersuchungsmethoden ermöglichen es, viel neues Wissen zu generieren.
A Conflict Sensitive Approach to Field Research
  • 2017

A Conflict Sensitive Approach to Field Research – Doing Any Better?

This publication by swisspeace and the KFPE demonstrates, in eight contributions, how scientists view their research as dependent of national and international power structures. Research in conflict zones can point to ways and means to diffuse tension, if consciously undertaken. To achieve this objective, field research projects need to consider these specifics from the very outset.
Titelblatt Broschüre Missbrauchspotenzial und Biosecurity in der biologischen Forschung
  • 2017

Missbrauchspotenzial und Biosecurity in der biologischen Forschung

Die Life-Science-Forschung entwickelt Wissen und Technologien, die den Menschen und der Umwelt grosse Vorteile bringen. Gewisse Entdeckungen aus der biologischen Forschung können jedoch zur Gefahr werden, wenn sie in schädigender Absicht missbraucht werden.
Brennpunkt Klima Schweiz – Gesamtbericht
  • 2016

Brennpunkt Klima Schweiz

Mehr als 70 Schweizer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben in den letzten drei Jahren zusammen mit ProClim – dem Forum für Klima und globalen Wandel der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) – und unterstützt durch das Beratende Organ für Fragen der Klimaänderung OcCC sowie das Bundesamt für Umwelt BAFU die für die Schweiz relevanten Ergebnisse des Fünften IPCC-Sachstandsberichtes (IPCC AR5) zusammengetragen. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse wurden mit Resultaten aus wissenschaftlichen Studien mit direktem Schweiz-Bezug ergänzt.
ABS good practice 2016
  • 2016

Utilization of genetic resources and associated traditional knowledge in academic research

A good practice guide for access and benefit-sharing
ABS Model Clauses 2016
  • 2016

Agreement on Access and Benefit-sharing for Academic Research

A toolbox for drafting Mutually Agreed Terms for access to Genetic Resources and to Associated Traditional Knowledge and Benefit-sharing
Herausgeber

Akademien der Wissenschaften Schweiz