Forscher verbessern Vorhersage von Schneebrettlawinen

Ein neues Modell beschreibt die wichtigsten Elemente der Auslösung einer Schneebrettlawine.

Webseite des SLF: Lawinen

Schon lange versuchen Schneeforscher, diese Art der Lawinenbildung mit physikalischen Modellen abzubilden, um Lawinen besser vorhersagen zu können. Die ersten Modelle beschrieben den Bruch als einen Scherbruch, ohne wesentliche Eigenschaften der Schwachschicht zu berücksichtigen. Eines der späteren Modelle, das sogenannte Anticrack-Modell, rückte den Kollaps der Schwachschicht ins Zentrum, was es ermöglichte, fernausgelöste Lawinen in flachem Gelände besser zu erklären. Dieses Modell führte aber dazu, dass der Einfluss der Hangneigung auf die Grösse der kritischen Bruchlänge sehr gering wurde – ein Resultat, das doch eher überrascht und der Beobachtung zuwiderläuft, dass Lawinen umso eher abgehen, je steiler das Gelände ist...

Kategorien

  • Alpen
  • Lawinen
  • Schnee