Synthetische Biologie: Eine Einführung

Synthetische Biologie ist die Anwendung von Prinzipien der Ingenieurwissenschaften auf die Biologie. Dies kann den Neuentwurf eines lebenden Systems beinhalten, damit es etwas leistet, z.B. eine spezifische Substanz herstellen, was es normalerweise nicht leisten würde. Noch ambitiöser sind Versuche, nicht nur lebende Systeme zu verändern, sondern gänzlich neue herzustellen, also Leben “an sich” aus nicht-lebendem Material hervorzubringen.

Titelbild Synthetische Biologie: Eine Einführung

Kategorien

  • Synthetische Biologie
Deutsch