Tiere im Versuch

Tiere sind Lebewesen, denen wir mit Respekt begegnen wollen – das ist der Konsens unserer Gesellschaft. Ihnen unnötig Leid zuzufügen, sie ohne vernünftigen Grund zu töten oder sie unter Bedingungen zu halten, die nicht artgerecht sind, gilt als inakzeptabel. Wenn es um Tiere im Versuch geht, spielen diese Aspekte eine wichtige Rolle. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bemühen sich, die Tiere zu respektieren; die Achtung der Würde der Kreatur muss dabei gewährleistet sein.

Die Versuchstiere werden in einem Tierstall gehalten

Wie werden die Tiere gehalten?

Jede Versuchstierhaltung muss so gebaut sein, dass sie den Bedürfnissen der in ihnen gehaltenen Tierarten gerecht wird.
Laborkatzen

Können Menschen, die Tierversuche machen, Tiere überhaupt gern haben?

Das Tierversuchspersonal hat sehr oft eine emotionale Beziehung zu den Tieren.
Ratten betäubt

Müssen Tiere bei den Versuchen immer leiden oder sogar sterben?

Die Mehrheit der Tierversuche belastet die Tiere nicht oder kaum.
Maus trinkt in Versuchstierbox

Welche Tierarten werden für Tierversuche eingesetzt?

Über 60 Prozent aller Versuchstiere in der Schweiz sind Mäuse.
Katze in Versuchstierhaltung

Was passiert mit den Tieren, wenn der Versuch beendet ist?

Nager werden oft getötet, andere Tiere an Private vermittelt.