Synthetische Genomik

Die synthetische Genomik ist ein Teilgebiet der Synthetischen Biologie. Das Ziel ist die Erschaffung neuer Eigenschaften und Organismen. Im Gegensatz zu anderen Methoden werden aber nicht natürliche Vorlagen genutzt, sondern komplett neue Einheiten entworfen (von Basen, Aminosäuren oder Nukleinsäuren bis hin zu ganzen Genomen). Die Möglichkeiten sind vielfältig, aber das Gebiet befindet sich noch in den Kinderschuhen.