Pizolgletscher: Längenänderung

Der Pizolgletscher ist ein kleiner Rest eines Kargletschers, kurz vor dem vollständigen Abschmelzen, an dem seit 1893 die jährlichen Längenveränderungen und seit 2006 auch Massenbilanzmessungen durchgeführt werden.

Pizolgletscher
Pizolgletscher (Bild: 7.9.2005; A. Hartmann)
×
Pizolgletscher
Pizolgletscher (Bild: 7.9.2005; A. Hartmann)

Die Längenänderungsdaten von kleinen Gletschern wie dem Pizolgletscher weisen von Jahr zu Jahr starke Schwankungen auf. Die Anpassungszeiten solcher Gletscher sind typischerweise sehr kurz. Diese Gletscher reagieren relativ schnell auf Veränderungen des Klimas, mit einer Abfolge von Vorstoss und Rückzug (wie zwischen 1945-1985 oder 1995-2000). Der generelle Trend über die ganze Beobachtungsperiode am Pizolgletscher zeigt dennoch einen starken Rückgang des Gletschers.