Klimareport 2011

Der Klimareport, ein neues Produkt der MeteoSchweiz, erscheint jährlich und behandelt als Fokusthema den aktuellen Stand der Klimaänderung in der Schweiz. Der Klimareport der MeteoSchweiz liefert damit einen wichtigen Beitrag zur Klimadiskussion in der Schweiz. Neben der langjährigen Klimaentwicklung diskutiert der Klimabericht auch den meteorologischen/klimatologischen Verlauf im Berichtsjahr.

Klimareport 2011

In der langfristigen Klimaentwicklung erbrachte das extrem warme Jahr 2011 einen weiteren Beitrag zur Temperaturzunahme in der Schweiz, sowohl was das Jahr als auch was die vier Jahreszeiten betrifft.

Die langjährige Niederschlagsentwicklung zeigt auf der Alpennordseite für das Jahr und den Winter einen Trend zu höheren Niederschlagssummen. Die übrigen Jahreszeiten verzeichnen keine langfristige Änderung in den Niederschlagssummen. Auf der Alpensüdseite ist sowohl bei den Jahressummen als auch bei jahreszeitlichen Summen keine langfristige Niederschlagsänderung festzustellen.

Quelle: MeteoSchweiz

Kategorien

  • Niederschlag
  • Ozon
  • Temperatur
  • Variabilität
Deutsch, Französisch