Forum Landschaft, Alpen, Pärke

Das Forum Landschaft, Alpen, Pärke ist eine Plattform im Bereich der Landschafts-, Alpen und Schutzgebietsforschung. Es fördert das Wissen über Landschaft und landschaftsverändernde Prozesse und setzt Forschungsresultate in Wert. Die komplexe Thematik erfordert unterschiedliche Methoden, Ansätze und Erfahrungen sowie eine fachübergreifende Herangehensweise, die Natur-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften einschliesst.

Agrarlandschaft
Agrarlandschaft (Bild: M. Bolliger)
×
Agrarlandschaft
Agrarlandschaft (Bild: M. Bolliger)

Aktuell

Swiss Geoscience Meeting
  • 2019
  • SKF
  • Tagungsbericht

Abstract Volume Swiss Geoscience Meeting 2019, Fribourg – Session 18

Remote Sensing of the Spheres, session 18
2019
Nov 20
2019
Nov 22
Gebirgsbach
  • SGHL
  • Workshop
  • Obergurgl

3. Workshop zur Alpinen Hydrologie: Hydrologische Prozesse im Hochgebirge im Wandel der Zeit

Der Workshop fokussiert auf aktuelle wissenschaftliche Fragen der alpinen Hydrologie, wobei sowohl methodische als auch angewandte Aspekte angesprochen sind. Es soll ein intensiver wissenschaftlicher Austausch erfolgen, in dem über laufende Untersuchungen und Ergebnisse – inkl. deren Unsicherheiten und Grenzen – berichtet wird.
2019
Nov 26
Davos
  • Alpines Museum der Schweiz
  • FoLAP
  • Gespräch
  • Bern

Urbane Alpen: Strategien zur Verdichtung von Bergorten

Das Alpine Museum der Schweiz und das Forum Landschaft, Alpen, Pärke der SCNAT laden ein zur Vernissage des Buches «Stadtplanung in den Alpen» der Lausanner Architektin Fiona Pia und zur Präsentation des partizipativen Projekts «Urbane Alpen».

Kontakt

SCNAT
FoLAP
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern


+41 31 306 93 46
E-Mail

2. Schweizer Landschaftskongress
  • 19.10.2020

2. Schweizer Landschaftskongress 2020

Der 2. Schweizer Landschaftskongress findet zum Thema «Dialog über Grenzen hinweg» statt. Angesprochen sind Grenzen im Raum, aber auch in den Köpfen, zwischen Akteurinnen und Akteuren, Interessen oder Disziplinen. Sie gilt es zu überwinden. Gefragt ist die Zusammenarbeit. Dazu bringt der Landschaftskongress unterschiedliche Disziplinen, Vorstellungen und Wissenssysteme, Staats- und Verwaltungsebenen zusammen.
Davos
  • 26.11.2019

Urbane Alpen: Strategien zur Verdichtung von Bergorten

Das Alpine Museum der Schweiz und das Forum Landschaft, Alpen, Pärke der SCNAT laden ein zur Vernissage des Buches «Stadtplanung in den Alpen» der Lausanner Architektin Fiona Pia und zur Präsentation des partizipativen Projekts «Urbane Alpen».
Grenzwertig: Von Grenzen am Berg
  • 11.12.2019

Grenzwertig – von Grenzen am Berg

Menschen berichten, wie sie in den Bergen Grenzen erforschen, setzen oder überschreiten.