Maturaarbeiten

Zusammenfassungen der betreuten Arbeiten

Patenschaft für Maturaarbeiten 2015
×
Patenschaft für Maturaarbeiten 2015
Patenschaft für Maturaarbeiten 2015

Diese Maturaarbeiten wurden im Rahmen der Patenschaften für Maturaarbeiten geschrieben.

  • Publikations­reihe

Maturaarbeit Salome Guger
  • 2020

Möglicher Einfluss der Expression vom humanen CD46 auf die Xenotransplantation eines Herzen – nachgewiesen mit Hilfe des Mikrofluiden-Systems bei einer allogenen Komplement Aktivierung.

Die Xenotransplantation ist ein heute sehr weit erforschtes Gebiet, in welchem entweder in vivo oder in vitro Experimente durchgeführt werden. Diese Arbeit beschäftigt sich mit einer Art der in vitro Experimente, nämlich dem Mikrofluiden-System.
MA Keller Sina 2020
  • 2020

Bedroht Mikroplastik unsere Süsswasserökosysteme?

Das Thema Mikroplastik als Umweltschadstoff bekommt immer mehr Beachtung, da die Konzentrationen im Wasser wie auch auf dem Land stetig zunehmen. Meine Maturaarbeit ging der Hypothese nach, ob Organismen aus den unteren Trophieebenen, wie in diesem Fall Daphnia longispina, Mikroplastik aus ihrem Habitat aufnehmen. Beim verwendeten Mikroplastik handelte es sich um Polystyrol-Kügelchen mit 1 µm Durchmesser. Die Daphnien wurden über 24 Stunden hinweg einer Konzentration von 800'000 Partikeln/ml ausgesetzt. Als Referenz für einen Quervergleich wurden gleichzeitig Daphnien unter denselben Bedingungen mit Polystyrol und Spirulina sowie mit nur Spirulina gehalten. Die Ergebnisse zeigten, dass der Mikroplastik aufgenommen wird, jedoch nicht von allen Altersgruppen im gleichen Masse. Jüngere Individuen neigten eher zur Aufnahme als adulte und tragende Tiere. Die Mortalität war bei den Daphnien, die sich in Gefässen mit nur Spirulina befanden, am höchsten. Wurden die Daphnia longispina Mikroplastik oder Mikroplastik mit Spirulina ausgesetzt, waren keine toten Individuen vorzufinden.
Maturaarbeit Walpen Elias
  • 2019

Klassifikation einer Bodenprobe im Geoprüflabor der HSR

Ziel dieser Maturaarbeit war, die Klassifikation mehrerer Bodenproben mit Hilfe wissenschaftlicher Ressourcen und Methoden zu erarbeiten.
Maturaarbeit Malena Gwerder
  • 2018

Die akuten Auswirkungen erhöhter Ozonbelastung auf den menschlichen Körper

Hohe Ozonbelastung führt zu körperlichen Reaktionen. Studien belegen den Zusammenhang zwischen Ozon und eingeschränkter Lungenfunktion sowie akuten Entzündungsreaktionen im Atemtrakt, die sich unter anderem durch die Erhöhung der Entzündungsmediatoren wie Interleukin 8 (IL-8) manifestieren. Neuere Erkenntnisse belegen, dass langfristig erhöhte Ozonkonzentrationen mit steigender Erkrankungsrate im Bereich Atemwege und Herz-Kreislauf sowie höherer Mortalität einhergehen.
Aris Accola Maturaarbeit
  • 2017

Leistungsänderung einer Solarzelle in Folge von Natureinflüssen

Bei der Durchsicht der Stromrechnungen findet man eine Position mit Solarstrom. Es fällt aus, dass der Solarstrom im Vergleich zu Strom aus einem Kern- oder Wasserkraftwerk erheblich teurer ist. Wie kann man diesen Preisunterschied begründen? Ist die Gewinnung von Solarstrom so viel aufwändiger?
Muriel Stierli
  • 2017

Untersuchung des Ischämie- / Reperfusionsschaden im Muskelgewebe des Schweins

Thema dieser Maturaarbeit ist der Ischämie- / Reperfusionsschaden, ein häufiges Problem in der Transplantationsmedizin.