Schweizerische Hydrologische Kommission (CHy)

Die Schweizerische Hydrologische Kommission CHy hat zum Ziel, die Interessen der Hydrologie in der Schweiz in den relevanten nationalen und internationalen Gremien und Organisationen zu koordinieren und zu vertreten.

Wasser in der Schweiz
  • 2017

Wasser in der Schweiz

Wasser ist in der Schweiz selten knapp und meistens gesundheitlich unbedenklich. Durch neue Konsummuster, die Klimaänderung und energiepolitische Entscheidungen verändern sich sowohl die Verfügbarkeit wie die Nutzung des Wassers.
Hochgebirgssee mit Gletscher
  • 01.12.2018

SGM 2018: Symposium «Hydrology, Limnology and Hydrogeology»

This symposium is part of the 16th Swiss Geoscience Meeting from 30 November to 1 December 2018 in Bern. The session is open to contributions dealing with hydrology, limnology and hydrogeology at all scales, including contributions demonstrating interdisciplinary approaches.
This year particularly welcome are topics dealing with mountain regions and with implications of environmental change.
Werkzeuge zum Thema Oberflächenabfluss als Naturgefahr – eine Entscheidungshilfe
  • 2018

Werkzeuge zum Thema Oberflächenabfluss als Naturgefahr – eine Entscheidungshilfe

Obwohl in der Schweiz verschiedene Werkzeuge für die Beurteilung und für den Umgang mit der Naturgefahr Oberflächenabfluss existieren, fehlt bisher eine Übersicht, die Lösungswege für diverse Fragestellungen aufzeigt. Dieser Beitrag zur Hydrologie der Schweiz soll Fachpersonen bei der Auswahl der geeigneten Werkzeuge im konkreten Fall unterstützen.

Kontakt

CHy
c/o Dr. Karin Ammon
SCNAT
ProClim
Postfach
3001 Bern


+41 31 306 93 51
E-Mail