Plattform Biologie

Die Plattform Biologie der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) vereint Forschende aus 18 Schweizer Fachgesellschaften und 5 Landeskomitees im Bereich Biologie. Sie fördert den Wissenstransfer und die Netzwerkbildung der verschiedenen Fachbereiche und schafft durch die Vermittlung von Expertise und Dialog einen Mehrwert für Gesellschaft und Politik.


Tree of life
Bild: J. Ricou, J. Pollock
×
Tree of life
Tree of life (Bild: J. Ricou, J. Pollock)

Portrait und Organisation der Plattform Biologie

Die Plattform vereint verschiedene Fachgesellschaften und Landeskomitees, wird durch ehrenamtliche Mitglieder von Schweizer Universitäten und Fachhochschulen präsidiert und von einer Geschäftsstelle operativ und administrativ unterstützt.

Gesucht: Neues Mitglied für das Präsidium


Summer School Insekten
×
Summer School Insekten
Summer School Insekten

Fokus Nachwuchs

Summer School für Gymnasiastinnen und Gymnasiasten

Rigi-Workshop für Doktorierende


Bienensymposium Diskussion
Bild: Christoph Lüthi
×
Bienensymposium Diskussion
Bienensymposium Diskussion (Bild: Christoph Lüthi)

Symposien

zu aktuellen Themen, die einen Bezug zum Fachgebiet der Biologie aufweisen für Gesellschaft, Verwaltung und Politik



Logo Plattform Biologie SCNAT
×
Logo Plattform Biologie SCNAT
Logo Plattform Biologie SCNAT

Finanzielle Beiträge an Mitgliedorganisationen

Die Plattform Biologie vergibt jährlich finanzielle Beiträge an ihre Mitgliedorganisationen für Projekte, welche den wissenschaftlichen Austausch und die Wissensverbreitung in der Biologie fördern, die internationale Zusammenarbeit unterstützen, den Nachwuchs bestärken, in den Dialog mit der interessierten Gesellschaft treten und der wissenschaftlichen Politikberatung und Vermittlung von Expertise an Politik und Gesellschaft sowie der Interessensvertretung und Wissenschaftspolitik gewidmet sind.


Kontakt

SCNAT
Plattform Biologie
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern


+41 31 306 93 38
E-Mail

Nicht verpassen!


Herbst mitten im Sommer. Vertrocknetes braunrotes Laub und die Abendsonne tauchen den Waldrand in herbstliche Farben. Ein Wald am oberen Zürichsee am 25. Juli 2018.
  • 26.01.2020

Ecosystems under pressure: Agriculture, forestry and conservation under global change

Do you want to increase your knowledge in the fields of agriculture, forestry and conservation biology under global change? Do you want to develop your scientific network and to discuss your research with other PhD students and scientists in a friendly atmosphere on top of a mountain?