Teilchenphysik

Teilchenphysik erforscht die grundlegenden Bausteine der Materie und ihre Wechselwirkungen, die den Aufbau der Materie unseres Universums bestimmen. Auf dem Weg erklärt das Grundlagenfach, was die Welt «im Innersten zusammenhält».

Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)
×
Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)
Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)

Die moderne Physik beruht auf einer eleganten, auf drei Symmetrien und einer Symmetriebrechung basierenden relativistischen Quantenfeldtheorie, dem «Standardmodell der Teilchenphysik». Diese Theorie beschreibt und erklärt alle bisherigen experimentellen Resultate grandios. Mit der Entdeckung des Higgs-Teilchens im Jahr 2012 am Large Hadron Collider am CERN wurde der letzte noch fehlende Baustein des Standardmodells experimentell bestätigt. Experimente am CERN und an anderen internationalen Laboratorien testen die Gültigkeit und die Grenzen des Standardmodells in immer weiteren Bereichen. Für ein umfassendes Verständnis der Gesetzmässigkeiten im ganzen Universum muss künftig auch die Gravitation in ein erweitertes Standardmodell eingebettet werden, das zudem auch die Dunkle Materie sowie die Dunkle Energie erklären kann.

  • Veranstaltungen
  • Meldungen
  • Publikationen

SPS Mitteilungen (Titelseite 58)
  • 1997
  • SPG
  • Magazin
  • Newsletter

SPG Mitteilungen

Mitteilungen der Schweizerischen Physikalischen Gesellschaft (SPG) erscheinen dreimal im Jahr und richten sich in erster Linie an Mitglieder der Gesellschaft. Sie enthalten Informationen über die Gesellschaft und Veranstaltungshinweise, aber auch Artikelreihen zu verschiedenen Themen: "Fortschritte in der Physik", "Physik Anekdoten", "Physik und Gesellschaft", "Geschichte der Physik" und "Meilensteine der Physik".
2019
Aug 26
2019
Aug 30
SPS Joint annual meeting 2019
  • SPG
  • CHIPP
  • Konferenz
  • Preisverleihung
  • Seminar
  • Vortrag
  • Zürich

Swiss Physical Society (SPS) Joint Annual Meeting 2019

The next Annual Meeting will take place at the University of Zürich, in the week of 26 - 30 August 2019. The well established tradition of organising the conference every second year jointly with the Austrian Physical Society (ÖPG) will continue. Further partners, e.g. the MaNEP association, will also contribute.
2019
Aug 30
Logo of the IYPT 2019 - International Year of Periodic Table of the Chemical Elements
  • MAP
  • SPG
  • Tagung
  • Zürich

On the Origin of the Elements

Die Schweizerische Physikalische Gesellschaft (SPG) und die SCNAT feiern das "International Year of the Periodic Table of the Elements" (IYPT 2019) mit einem speziellen Symposium am Freitag, 30. August in Zürich.
2019
Feb 16
2019
Sep 2
  • SVSN
  • SAV
  • Übrige
  • Vaud

Bourse du 200e

La SVSN et la Société Académique Vaudoise (SAV) ont à cœur de soutenir la relève et proposent à l’occasion du bicentenaire de la SVSN une bourse s’élevant à 30’000 CHF. Elle est destinée à soutenir le projet scientifique d’un jeune chercheur dans le domaine des sciences naturelles.
2019
Sep 2
2019
Sep 3
Poster of Paul Bernays Lectures 2019
  • ETH Zürich
  • Konferenz
  • Vortrag
  • Zürich

Quantum Computing and the Fundamental Limits of Computation

The Paul Bernays Lectures are an annual honorary lecture series about the philosophy of the exact sciences. This year’s lectures will be held by Prof. Scott Aaronson, University of Texas at Austin (USA), on Quantum Computing and the Fundamental Limits of Computation on 2-3 September 2019 at ETH Zurich.
Luzia Germann awardee of the crystallography PhD Prize 2019
  • 08.08.2019
  • SGK/SSCr
  • Meldung

Crystallography PhD Prize 2019

The PhD Prize of the Swiss Society of Crystallography (SGK/SSCr) is awarded to Dr Luzia Germann for her thesis "Investigation of Solid State Reactions of Molecular Functional Materials by in situ X-ray Powder Diffraction". The award ceremony will take place during the society's Annual Meeting, Sept. 4, 2019 at EPFL Valais in Sion.

Schweizer Teilchenphysiker im Dialog mit der Gesellschaft

Das Teilchenphysik-Portal ist eine Initiative des Swiss Institute of Particle Physics (CHIPP) und ist aus dem durch den SNF finanzierten Agora-Projekt ‚Interactions’ sowie aus dem davor laufenden und durch das SBFI unterstützte Projekt ‚Das verflixte Higgs’ hervorgegangen.