Teilchenphysik

Teilchenphysik erforscht die grundlegenden Bausteine der Materie und ihre Wechselwirkungen, die den Aufbau der Materie unseres Universums bestimmen. Auf dem Weg erklärt das Grundlagenfach, was die Welt «im Innersten zusammenhält».

Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)
×
Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)
Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)

Die moderne Physik beruht auf einer eleganten, auf drei Symmetrien und einer Symmetriebrechung basierenden relativistischen Quantenfeldtheorie, dem «Standardmodell der Teilchenphysik». Diese Theorie beschreibt und erklärt alle bisherigen experimentellen Resultate grandios. Mit der Entdeckung des Higgs-Teilchens im Jahr 2012 am Large Hadron Collider am CERN wurde der letzte noch fehlende Baustein des Standardmodells experimentell bestätigt. Experimente am CERN und an anderen internationalen Laboratorien testen die Gültigkeit und die Grenzen des Standardmodells in immer weiteren Bereichen. Für ein umfassendes Verständnis der Gesetzmässigkeiten im ganzen Universum muss künftig auch die Gravitation in ein erweitertes Standardmodell eingebettet werden, das zudem auch die Dunkle Materie sowie die Dunkle Energie erklären kann.

  • Veranstaltungen
  • Meldungen
  • Publikationen

2018
Feb 26
2018
Jun 7
  • Universität Bern
  • Seminar
  • Bern

Seminar series: Climate and Environmental Physics (CEP)

Mondays at 16:15 in room B5, Sidlerstrasse 5, 3012 Bern
2018
Mär 1
2018
Mär 2
Spacetime Functionalism
  • Konferenz
  • Workshop
  • Genève

CUSO workshop on spacetime functionalism

On March 1-2, 2018, we will hold a small, but international, workshop in metaphysics and philosophy of science, at the University of Geneva, Switzerland.
The topic of the workshop is spacetime functionalism, and its aim is to investigate how a functionalist approach may provide the relevant conceptual tools for understanding the nature of spacetime as described by fundamental physics. In particular, the idea is to explore spacetime functionalism in the context of quantum gravity, where it is suggested that spacetime is not fundamental, and the issue of emergence arises. We would like to discuss the analogy here with other forms of functionalism in philosophy—in particular in metaphysics and philosophy of mind.
2018
Feb 21
2018
Mär 6
CERN accelerator PSI school
  • European Organization for Nuclear Research CERN
  • Paul Scherrer Institut
  • Aus-/Weiterbildung
  • Zürich

Beam Dynamics and Technologies for Future Colliders

CERN accelerator School ad Paul Scherrer Institute are organizing this course. The course will be of interest to staff and students from laboratories and universities who wish to learn about the various options being considered for future colliders for high-energy physics. The material presented will be at an accessible level and cover circular hadron and lepton colliders, as well as linear lepton colliders. The programme will cover the beam dynamics of the colliders presently under consideration and the associated technologies that will be needed to build them.
Beam generation and machine protection issues will also be addressed.
Students will have the opportunity to work on realistic case studies throughout
the school.
2018
Mär 7
PSI_Teilchenphysik_Vortrag
  • Paul Scherrer Institut
  • Vortrag
  • Villigen

Teilchenphysik – Mit grossen Beschleunigern die kleinsten Bausteine des Universums verstehen

Nach den erfolgreichen Durchführungen von 2009, 2011, 2013, 2016 und 2017 geht die Vortragsreihe des Paul Scherrer Instituts in die sechste Runde. Unter dem Motto Forschung vor Ort erleben verlegen wir neu auch den Vortrag selbst an den Ort des Geschehens, um für Sie Forschung live erleben wahr werden zu lassen.
2018
Mär 28
beyond SPACETIME
  • Vortrag
  • Genève

Problems with the cosmological constant problem

Beyond Spacetime talks
2018
Apr 3
2018
Apr 6
Centre Lowenberg Murten
  • CHIPP
  • Workshop
  • Murten

SWICH First CHIPP Strategic Workshop 2018

CHIPP Strategic Workshop for the CHIPP ROADMAP planning

Schweizer Teilchenphysiker im Dialog mit der Gesellschaft

Das Teilchenphysik-Portal ist eine Initiative des Swiss Institute of Particle Physics (CHIPP) und ist aus dem durch den SNF finanzierten Agora-Projekt ‚Interactions’ sowie aus dem davor laufenden und durch das SBFI unterstützte Projekt ‚Das verflixte Higgs’ hervorgegangen.