Teilchenphysik

Teilchenphysik erforscht die grundlegenden Bausteine der Materie und ihre Wechselwirkungen, die den Aufbau der Materie unseres Universums bestimmen. Auf dem Weg erklärt das Grundlagenfach, was die Welt «im Innersten zusammenhält».

Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)
×
Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)
Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)

Die moderne Physik beruht auf einer eleganten, auf drei Symmetrien und einer Symmetriebrechung basierenden relativistischen Quantenfeldtheorie, dem «Standardmodell der Teilchenphysik». Diese Theorie beschreibt und erklärt alle bisherigen experimentellen Resultate grandios. Mit der Entdeckung des Higgs-Teilchens im Jahr 2012 am Large Hadron Collider am CERN wurde der letzte noch fehlende Baustein des Standardmodells experimentell bestätigt. Experimente am CERN und an anderen internationalen Laboratorien testen die Gültigkeit und die Grenzen des Standardmodells in immer weiteren Bereichen. Für ein umfassendes Verständnis der Gesetzmässigkeiten im ganzen Universum muss künftig auch die Gravitation in ein erweitertes Standardmodell eingebettet werden, das zudem auch die Dunkle Materie sowie die Dunkle Energie erklären kann.

  • Veranstaltungen
  • Meldungen
  • Publikationen

2019
Okt 21
  • NAGON
  • Vortrag
  • Stans

Nanopartikel – Zwerge ganz gross

Nanopartikel sind Teilchen, die nur ein paar Millionstel-Millimeter gross sind. In diesem Grössenbereich verändern viele Materialien ihre Eigenschaften. Gold wird zum Beispiel rot und weisse Farbe eignet sich plötzlich für Solarzellen.
Fermilab and University of Bern join forces for neutrino physics
  • 08.10.2019
  • CHIPP
  • Medienmitteilung
  • Meldung

Fermilab and University of Bern join forces for neutrino physics

Neutrinos are ubiquitous yet elusive particles that could shed light on the early evolution of the universe. As one of the world’s major laboratories for neutrino physics, Fermilab partners with leading organizations around the globe to get a firmer grasp on these subtle particles.
Michel Mayor and Didier Queloz, Nobel laureate in Physics 2019
  • 08.10.2019
  • Observatoire Astronomique
  • Universität Genf
  • Medienmitteilung
  • Meldung

Michel Mayor and Didier Queloz, Physics Nobel prize laureates 2019

The two researchers from the Astronomical Observatory of the University of Geneva share this extraordinary distinction with James Peebles, Professor Emeritus at Princeton University in the United States. The Nobel Prize was awarded to the Swiss scientists for the discovery in 1995 of the first planet outside our solar system.
Nobelpreis 2019
  • 08.10.2019
  • SDA
  • Meldung

Physik-Nobelpreis geht an Entdecker des ersten Exoplaneten

Der Nobelpreis für Physik geht in diesem Jahr zu einer Hälfte an Michel Mayor und Didier Queloz von der Universität Genf für die Entdeckung des ersten Exoplaneten. Zur anderen Hälfte geht der Preis an James Peebles für Entdeckungen zur physikalischen Kosmologie.
2019
Nov 4
2019
Nov 8
Prof. Matthew Rosseinsky (University of Liverpool)
  • SGK/SSCr
  • Konferenz
  • Vortrag
  • Villigen

Howard Flack Crystallographic Lecture Series 2019

Prof. Matthew Rosseinsky (University of Liverpool, UK) will give a series of lectures on the design of advanced materials in various places around Switzerland during the week of 4 to 8 November 2019.
2019
Nov 5
Matteo Fadel: Prix Schläfli 2019 Physik
  • SCNAT
  • Universität Basel
  • Konferenz
  • Preisverleihung
  • Basel

Award ceremony for the Prix Schläfli "Physics" 2019

The Swiss Academy of Sciences (SCNAT) has awarded the Prix Schläfli 2019 to the four most important insights gained by young researchers at Swiss universities. Matteo Fadel has been awarded by the Prix Schläfli "Physics" for his findings in quantum mechanics.

Schweizer Teilchenphysiker im Dialog mit der Gesellschaft

Das Teilchenphysik-Portal ist eine Initiative des Swiss Institute of Particle Physics (CHIPP) und ist aus dem durch den SNF finanzierten Agora-Projekt ‚Interactions’ sowie aus dem davor laufenden und durch das SBFI unterstützte Projekt ‚Das verflixte Higgs’ hervorgegangen.