Teilchenphysik

Teilchenphysik erforscht die grundlegenden Bausteine der Materie und ihre Wechselwirkungen, die den Aufbau der Materie unseres Universums bestimmen. Auf dem Weg erklärt das Grundlagenfach, was die Welt «im Innersten zusammenhält».

Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)
×
Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)
Proton-Proton Kollision im LHC (CERN)

Die moderne Physik beruht auf einer eleganten, auf drei Symmetrien und einer Symmetriebrechung basierenden relativistischen Quantenfeldtheorie, dem «Standardmodell der Teilchenphysik». Diese Theorie beschreibt und erklärt alle bisherigen experimentellen Resultate grandios. Mit der Entdeckung des Higgs-Teilchens im Jahr 2012 am Large Hadron Collider am CERN wurde der letzte noch fehlende Baustein des Standardmodells experimentell bestätigt. Experimente am CERN und an anderen internationalen Laboratorien testen die Gültigkeit und die Grenzen des Standardmodells in immer weiteren Bereichen. Für ein umfassendes Verständnis der Gesetzmässigkeiten im ganzen Universum muss künftig auch die Gravitation in ein erweitertes Standardmodell eingebettet werden, das zudem auch die Dunkle Materie sowie die Dunkle Energie erklären kann.

  • Veranstaltungen
  • Meldungen
  • Publikationen

Sebastian Völkel, Brian Schmidt, Vivien Bonvin, Maria Cruces and Hester Schutte, 69th Lindau meeting
  • 09.07.2019
  • Meldung

69th Lindau Nobel Laureate Meeting

The 69th Lindau Nobel Laureate Meeting dedicated to physics just ended. We had a great week of vivid discussions between 39 Nobel Laureates and 580 young scientists from 89 countries most of them Physicists but not only.
Swiss team at the 2019 European Physics Olympiad: Robin von Reding, Noah Roux, Ramón Buchenberger, Yanjun Zhou, Etienne Rösli
  • 06.06.2019
  • Wissenschafts-Olympiade
  • Medienmitteilung

Drei Auszeichnungen für Schweizer Schüler an European Physics Olympiad

In die Schuhe eines Physikers schlüpften fünf Schweizer Gymnasiasten. Nach einer Experimental- und Theorieprüfung wurden drei von ihnen mit einer Honorable Mention ausgezeichnet.
2019
Aug 26
2019
Aug 30
SPS Joint annual meeting 2019
  • SPG
  • CHIPP
  • Konferenz
  • Preisverleihung
  • Seminar
  • Vortrag
  • Zürich

Swiss Physical Society (SPS) Joint Annual Meeting 2019

The next Annual Meeting will take place at the University of Zürich, in the week of 26 - 30 August 2019. The well established tradition of organising the conference every second year jointly with the Austrian Physical Society (ÖPG) will continue. Further partners, e.g. the MaNEP association, will also contribute.
2019
Aug 30
Logo of the IYPT 2019 - International Year of Periodic Table of the Chemical Elements
  • MAP
  • SPG
  • Tagung
  • Zürich

On the Origin of the Elements

Die Schweizerische Physikalische Gesellschaft (SPG) und die SCNAT feiern das "International Year of the Periodic Table of the Elements" (IYPT 2019) mit einem speziellen Symposium am Freitag, 30. August in Zürich.
2019
Feb 16
2019
Sep 2
  • SVSN
  • SAV
  • Übrige
  • Vaud

Bourse du 200e

La SVSN et la Société Académique Vaudoise (SAV) ont à cœur de soutenir la relève et proposent à l’occasion du bicentenaire de la SVSN une bourse s’élevant à 30’000 CHF. Elle est destinée à soutenir le projet scientifique d’un jeune chercheur dans le domaine des sciences naturelles.
Pokale Prix Schläfli
  • 21.05.2019
  • SCNAT
  • Medienmitteilung

SCNAT zeichnet die vier besten naturwissenschaftlichen Dissertationen aus

Die Kontrolle der Phosphatmenge in Zellen, die Prozesse bei Katalysatoren, die Landnutzung in Madagaskar und ein Paradoxon der Quantenphysik – die Akademie der Naturwissenschaften (SCNAT) zeichnet die vier wichtigsten Einsichten von jungen Forschenden an Schweizer Hochschulen mit dem Prix Schläfli 2019 aus. Murielle Delley (Chemie), Matteo Fadel (Physik), Rebekka Wild (Biologie) und Julie Zähringer (Geowissenschaften) erhalten den Preis für Erkenntnisse im Rahmen ihrer Dissertationen. Erstmals wurden zudem sechs der Kandidierenden für den Prix Schläfli Physik ausgewählt, an der Lindauer Nobelpreisträgertagung teilzunehmen.

Schweizer Teilchenphysiker im Dialog mit der Gesellschaft

Das Teilchenphysik-Portal ist eine Initiative des Swiss Institute of Particle Physics (CHIPP) und ist aus dem durch den SNF finanzierten Agora-Projekt ‚Interactions’ sowie aus dem davor laufenden und durch das SBFI unterstützte Projekt ‚Das verflixte Higgs’ hervorgegangen.