• Vortrag
  • Universitätsbibliothek Bern

Faszination Gesteinsmagnetismus

Fokus Forschung – Naturwissenschaften im Gespräch

2019
Apr 24
18:00
Veranstaltungsort
Bibliothek Münstergasse
Münstergasse 63
3011 Bern

Treffpunkt

Veranstaltungssaal
Gesteinsproben
Bild: © Andrea Biedermann
×
Gesteinsproben
Gesteinsproben (Bild: © Andrea Biedermann)

Forscherinnen und Forscher der Universität Bern erzählen in unserer Gesprächsreihe, weshalb und wie sie nach fernen Planeten forschen, was sie am Sozialverhalten von Fischen fasziniert oder was es spannend macht, Pflanzenpollen in Seeablagerungen zu untersuchen.

Wie können Gesteine Informationen über das Magnetfeld speichern? Welche Einblicke liefern sie uns zur Entwicklung des Erdmagnetfelds oder der Verschiebung der Erdplatten? Wie kommen wir an diese Informationen heran? Um solche und ähnliche Fragen kümmert sich die SNF-Professorin Andrea Biedermann am Institut für Geologie der Universität Bern. Ihre Faszination für Mineralien und Co. ist ansteckend. Sie hat sich voll und ganz der Erforschung von Magnetismus in Gesteinen verschrieben und wird uns aus ihrem Alltag – in den Bergen, im Labor und anderswo – erzählen.

Ein Referat von Prof. Dr. Andrea Biedermann, Institut für Geologie, Universität Bern

Moderation: Elio Pellin, Universitätsbibliothek Bern

Geeignet für

Alter: 18+, 20-40, 55+

Aktivität

Inhalt: einfach
Interaktivität: passiv
Drinnen/draussen: drinnen

Tags

Hauptorganisator

Universitätsbibliothek Bern

Weitere Angaben

Sprachen: Deutsch
Wetterabhängig? Nein
Kostenpflichtig? Nein