Dossier Klima

Das Dossier von ProClim bietet einen Überblick über den Wissensstand in den Bereichen Klima und globaler Wandel. Es enthält wissenschaftliche Berichte, Faktenblätter und Publikationen von Forschungsinstitutionen, Gremien und Bundesämtern. Es richtet sich an die Wissenschaftscommunity, an Entscheidungsträgerinnen, Multiplikatoren und die interessierte Öffentlichkeit.

Stand des Wissens

Kontakt

SCNAT
ProClim − Forum für Klima und globalen Wandel (ProClim)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

+41 31 306 93 50
E-Mail

Aktuell

Nachhaltigkeit
Klimaschutz: Grünes Licht für Abkommen mit Georgien und Dominica

An seiner Sitzung vom 13. Oktober 2021 hat der Bundesrat zwei bilaterale Abkommen mit Georgien und mit Dominica genehmigt, die dem Klimaschutz dienen. Die Abkommen schaffen die Rahmenbedingungen, damit die

Nobel Prize
Der Beitrag der Nobelpreisträger für Physik

Der Nobelpreis für Physik 2021 wurde zur Hälfte an die beiden Klimawissenschaftler Syukuro Manabe und Klaus Hasselmann verliehen, «für das physikalische Modellieren des Klimas der Erde, die quantitative Analyse von

K3 Preis für Klimakommunikation
Ausgezeichnete Klimaschutz-Initiativen

Im Rahmen einer Festveranstaltung ist in der KLIMA ARENA im nordbadischen Sinsheim erstmalig der K3-Preis für Klimakommunikation verliehen worden. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben und würdigt herausragende Kommunikationsformate

Header K3
SAVE THE DATE: K3 Kongress zu Klimakommunikation am 14.–15. September 2022 im Toni Areal Zürich

Der dritte K3 Kongress findet vom 14.–15. September 2022 im Toni Areal Zürich statt. Die europaweit grösste Veranstaltung zum Thema Klimakommunikation vernetzt Interessensgruppen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Hinter

Bundeshaus
Klimapolitik: Der Bundesrat stellt die Weichen für eine neue Gesetzesvorlage

Nach dem Nein der Stimmbevölkerung zum CO2-Gesetz in der Abstimmung vom 13. Juni 2021 hat der Bundesrat nun über das weitere Vorgehen in der Klimapolitik entschieden. Er wird bis Ende

Weltweit sehr warmer August
Weltweit sehr warmer August

Im globalen Mittel war der August 2021 der drittwärmste im Copernicus-Datensatz seit 1979, zusammen mit dem August 2017. Die Monatstemperatur stieg etwas mehr als 0,3 °C über den Durchschnitt 1991−2020.

HSR Klimakonferenz
Bundesrätin Sommaruga leitete Gespräche zu internationalen Klimazielen

Am 7. September 2021 haben rund vierzig Umweltministerinnen und –minister über die Frage diskutiert, ob alle Länder in Zukunft ihre Klimaziele zeitlich besser koordinieren können. Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat diese

OcCC-Empfehlungen 2021
OcCC-Empfehlungen 2021: Herausforderung «Netto Null 2050» für die Schweiz

Das Beratende Organ für Fragen der Klimaänderung (OcCC) des Bundes schlägt in seinen Empfehlungen sechs Massnahmen vor, um die klimapolitischen Anstrengungen der Schweiz zu verstärken. Diese basieren auf der aktuellen

BAFU (2021) Hydrologisches Jahrbuch der Schweiz 2020
Hydrologisches Jahrbuch der Schweiz 2020

Das Hydrologische Jahrbuch der Schweiz wird vom Bundesamt für Umwelt (BAFU) herausgegeben und liefert einen Überblick über das hydrologische Geschehen auf nationaler Ebene. Es zeigt die Entwicklung der Wasserstände und

Klimawandel und Biodiversitätsverlust gemeinsam angehen
Klimawandel und Biodiversitätsverlust gemeinsam angehen

Der Klimawandel und der Verlust der biologischen Vielfalt stellen eine Bedrohung für die Menschheit dar. Beide Krisen hängen zusammen, verstärken sich gegenseitig und müssen darum auch gemeinsam angegangen werden. Dafür

Der Klimawandel enttarnt das Alpenschneehuhn
Klima und Biodiversität gemeinsam schützen

Die Biodiversitäts- und die Klimakrise hängen zusammen und verstärken sich gegenseitig. Umso wichtiger sei es, die beiden Krisen integral anzugehen, schreiben Forschende in einem neuen Faktenblatt der Akademie der Naturwissenschaften

Informiert bleiben