Das Webportal bietet Zugang zu Methoden und Werkzeugen für die Zusammenarbeit zwischen ExpertInnen und Betroffenen aus Wissenschaft und Praxis, um realweltliche, kontextspezifische gesellschaftliche Herausforderungen wissenschaftlich zu bearbeiten.mehr

Bild: td-netmehr

Sollen gesellschaftliche Herausforderungen ganzheitlich angegangen werden, bieten sich inter- und transdisziplinären Forschungsansätze an. Hierbei werden unterschiedliche Standpunkte, Interessen oder politischen Ziele in den Forschungsprozess einbezogen. Dabei gilt es herauszufinden, wie Forschung gesellschaftlich relevant gestaltet werden kann. Spezifische Techniken und Methoden helfen, diesen Herausforderungen zu begegnen und die Zusammenarbeit zwischen Fachpersonen und Anspruchsgruppen aus Wissenschaft und Praxis systematisch und nachvollziehbar zu gestalten.

Die hier vorgestellten Ressourcen werden von Experten und Expertinnen der internationalen transdisziplinären Fachgemeinschaft und verwandter akademischer Bereiche beigetragen.

Engagieren Sie sich in unserer Community!

Entdecken Sie Methoden und Tools für die Koproduktion von Wissen

Für die Suche nach Methoden stehen Ihnen folgende Wege offen:

Bitte beachten Sie, dass die meisten Methodenbeschreibungen nur in Englisch vorliegen. Die Suchstruktur ist ins Deutsche übersetzt und vermittelt Einblick in die Phasen und Herausforderungen eines transdisziplinären Forschungsprozesses.



Danksagung

exchanges at the IDT conference 2017_small

Beiträge und Feedback von:
unserer td Community

Kontakt

Sibylle Studer
Akademien der Wissenschaften Schweiz
Netzwerk für transdisziplinäre Forschung (td-net)
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

E-Mail

logo a+

td-net – Network for Transdisciplinarity Research

Informiert bleiben