Die Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW) antizipiert Entwicklungen in Medizin und Gesundheitswesen, identifiziert Chancen und Risiken in Forschung und Gesellschaft und berät auf wissenschaftlicher Basis die im Gesundheitswesen Tätigen (ÄrztInnen, Pflegende und weitere Gesundheitsfachleute), Forschenden und Lehrenden sowie die das Gesundheitswesen Steuernden (Politik und Verwaltung auf nationaler und kantonaler Ebene).

Die SAMW ist eine vom Bund anerkannte Forschungsförderungsinstitution und hat folgende Schwerpunkte: die Unterstützung der hohen Forschungsqualität in der biomedizinischen und klinischen Forschung; die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses, insbesondere in der klinischen Forschung; die Verbindung der wissenschaftlichen Medizin mit der Praxis; die Klärung ethischer Fragen im Zusammenhang mit medizinischen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf die Gesellschaft; eine umfassende Reflexion über die Zukunft der Medizin; Engagement in der Hochschul-, Wissenschafts- und Bildungspolitik, verbunden mit einer Experten- bzw. Beratungstätigkeit zuhanden von Politik und Behörden.

Gründungsjahr: 1943