OcCC-Empfehlungen 2021: Herausforderung «Netto Null 2050» für die Schweiz

Beurteilung der aktuellen Situation und klimapolitische Massnahmen

Das Beratende Organ für Fragen der Klimaänderung (OcCC) des Bundes schlägt in seinen Empfehlungen sechs Massnahmen vor, um die klimapolitischen Anstrengungen der Schweiz zu verstärken. Diese basieren auf der aktuellen klimawissenschaftlichen Situation sowie einer klimapolitischen Beurteilung des CO2-Gesetzes und dem langfristigen Ziel «Netto Null 2050» der Schweiz. Die Massnahmen beziehen sich auf die weitere Verringerung von Treibhausgasemissionen und umfassen politische und administrative Massnahmen, Massnahmen im Finanzsektor und solche im Bereich Kommunikation und Wissenstransfer.

OcCC-Empfehlungen 2021

Kategorien

Deutsch, Französisch