Prioritäre Themen für die Nachhaltigkeitsforschung in der Schweiz

Lancierung des SRI Whitepapers

Zeit

17:00 - 19:00

Veranstaltungsort

Schweiz

Welches sind die prioritären gesellschaftlichen Fragen im Kontext der Agenda 2030, denen sich die Wissenschaft annehmen muss? Dieser Frage ist die Initiative für Nachhaltigkeitsforschung nachgegangen. Am 8. Dezember haben wir das entstandene Whitepaper vorgestellt.

Podiumsteilnehmer SRI white paper launch event

In rund 18 Monaten haben wir in einem partizipativen Prozess prioritäre Themen für die Nachhaltigkeitsforschung in der Schweiz identifiziert und entwickelt. Am 8. Dezember haben wir das entstandene Whitepaper lanciert. Die Hauptautorinnen und Hauptautoren haben im Expertengespräch ausgewählte Highlights vorgestellt, bevor wir die Themen anschliessend im Gespräch mit wichtigen Akteurinnen und Akteuren breiter diskutierten.

Die Aufnahme des Livestreams finden Sie unten.

Programm

17.00 Begrüssung & Einleitung
Marcel Tanner (Präsident, Akademien der Wissenschaften Schweiz)
Peter Edwards (Präsident, Steuerungsgruppe Nachhaltigkeitsforschung)

17.15 Gespräch zu den prioritären Themen
Urs Niggli (agroecology.science)
Heike Mayer (Universität Bern)
Michael Stauffacher (ETH Zürich)
Marc Chesney (Universität Zürich)
Marlyne Sahakian (Université de Genève)
Christian Pohl (ETH Zürich)

17.45 Podiumsdiskussion
Michael Hengartner (Präsident, ETH Board)
Katharina Michaelowa (Präsidium des Forschungsrats, SNF)
Maria Stoll (ARE, Sektion Nachhaltige Entwicklung)
Elgin Brunner (Leiterin Transformational Programmes, WWF Schweiz)
Florian Egli (Member, Swiss Young Academy)

Moderation der beiden Gesprächsrunden: Thomas Häusler, SRF

18.45 Zusammenfassung und Ausblick
Philippe Moreillon (Präsident, Akademie der Naturwissenschaften Schweiz)

Prioritäre Themen für die Nachhaltigkeitsforschung in der Schweiz - Livestream deutsch

Dazu gehört

Prioritäre Themen für die Nachhaltigkeitsforschung
Nachhaltige Entwicklung gezielt unterstützen: Whitepaper zeigt Weg für die Forschung

Welche Forschung die nachhaltige Entwicklung der Gesellschaft in der Schweiz bestmöglich unterstützt, legen Forschende im «Whitepaper Nachhaltigkeitsforschung» der Akademien der Wissenschaften Schweiz dar. Zusammen mit Personen aus Wissenschaft, Regierung, NGOs

Bild: Hansjakob Fehr
Priority Themes for Swiss Sustainability Research
Priority Themes for Swiss Sustainability Research

Anhand von sechs prioritären Themen legt das «Whitepaper Nachhaltigkeitsforschung» den dringendsten Forschungsbedarf der Schweiz im Hinblick auf die Erfüllung der UNO Nachhaltigkeitsziele dar. Die Schwerpunktthemen wurden von 30 Expertinnen und

Bild: Swiss Academies of Arts and Sciences
Bergbau in Namibia
Die prioritären Forschungsthemen für eine nachhaltige Entwicklung

Unter der Leitung der SCNAT entwickelt die Initiative für Nachhaltigkeitsforschung prioritäre Schwerpunktthemen für die Forschung für nachhaltige Entwicklung in der Schweiz. Namhafte Expertinnen und Experten gaben der Forschungsagenda anlässlich des

Bild: Wikipedia

Kategorien

Kontakt

Dr. Gabriela Wülser
SCNAT
Steuerungsgruppe Nachhaltigkeitsforschung
Haus der Akademien
Postfach
3001 Bern

E-Mail

Virtuelle Veranstaltung.
Sprachen: Deutsch, Französisch