Unterrichtsmaterialien

Um das komplexe Thema Biodiversität in Weiterbildungen und in der Schule zu unterrichten, brauchen die Lehrpersonen geeignete Unterrichtsmedien. Diese sind in Form von didaktischen Wegweiser, Sammelalben, Unterrichtsmaterialien, Filme oder Feldprojekte zahlreich vorhanden. Sie vermitteln oft Themenspezifische Artenkenntnisse, ökologische Zusammenhänge und Abhängigkeiten. Schwierig ist, herauszufinden welches Angebot wem und für welchen Zweck sich am besten eignet. Die folgende Seite sollte Ihnen dazu helfen.

Unterrichtsmedien

Das Forum Biodiversität Schweiz präsentiert, in Zusammenarbeit mit éducation21, eine Auswahl von Unterrichtsmaterialien über Biodiversität nach Stufen.

éducation21 führt eine Datenbank mit empfohlenen Unterrichtsmedien zu allen Bereichen der Umweltbildung, auch zu Biodiversität. Die ausgewählten Medien werden aufgrund methodischer, didaktischer und inhaltlicher Kriterien von Fachpersonen evaluiert. éducation 21 hat auch Unterrichstmaterialien zum Thema Biodiversität, am Beispiel von Bienen, Garten, Boden oder Wald, zusammengestellt.

Seit 2003 bietet die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT) Patenschaften für Maturaarbeiten an: Gemeinsam mit einem Experten entdeckt der Schüler oder die Schülerin ein naturwissenschaftliches Thema und erabreitet fachlich fundierte Erkenntnisse.

GLOBE-Swiss fördert die Umweltbildung in der Schweiz, untersucht die natürlichen Lebensräume durch Datenerhebungen im Feld, teilt Daten über Internet, entwickelt die partizipative Wissenschaft und vernetzt Schulen und Wissenschaftler mit dem Ziel, das System Erde besser zu verstehen. Das Programm GLOBE (Global Learning and Observation to Benefit the Environment) wurde 1994 in den USA lanciert.

Insbesondere das Schulprojekt LERNfeld ermöglicht die Erforschung der Themen Biodiversität und Klimawandel in Zusammenhang mit der Landwirtschaft.

Bildungsangebote

Zusätzlich zu den Unterrichtsmedien bieten verschiedene Akteure Bildungsangebote im Bereich Biodiversität, die sich sowohl für Schulen als auch für die Öffentlichkeit eignen.