Herbarien und Botanische Gärten

Umfangreiche Herbarien sind den botanischen Gärten angegliedert. Sie beherbergen 100 000 bis 150 000 gepresste Pflanzenexemplare aus der ganzen Welt. Dies stellt eine grosse internationale Verantwortung der Schweiz dar. Die zunehmende Digitalisierung der Belege führt zu einer enormen Aufwertung der Sammlungen.

Botanische Gärten sind auch lebende Archive der Vegetation der Schweiz, Europas und von Teilen anderer Kontinente. Verschiedene Lebensräume können im Freien auf kleinstem Raum erkundet werden. Gewächshäuser erlauben es, in unterschiedliche Klimazonen und ihrer typischen Vegetation mit grandiosen Orchideen, Palmen, Gewürzen etc. einzutauchen.

Wichtige Herbarien und Botanische Gärten der Schweiz

Botanische Gärten

Weitere Gärten

Suche nach Objekten in Herbarien via GBIF Schweiz

Sämtliche Sammlungsbelege botanischer, paläontologischer und zoologischer Sammlungen von schweizerischen Museen, Konservatorien und botanischen Gärten werden durch GBIF Schweiz digitalisiert. In deren Datenbank kann nach verschiedenen Kriterien gesucht werden. Zum Beispiel nach Arten, Artengruppen, nach der geografischen Herkunft, oder der Sammlung, wo das Objekt aufbewahrt wird.