Aktuell

Das Neuste aus der Welt der Naturwissenschaften in der Schweiz als Meldungen, Publikationen und Veranstaltungen.


Steingeissen äsen heute im Sommer höher oben als noch vor 20 Jahren. Dies ist auf höhere Frühlingstemperaturen mit früherer Ausaperung zurückzuführen. (Hverfindal in: Cratschla 3/2013). Drei der häufigsten Huftierarten der Alpen – Gämse, Steinbock und Rothirsch – haben mit dem Klimawandel ihre Aufenthaltsorte im Spätsommer/Herbst in grössere Höhen verlagert. Dies hat ein internationales Forscherteam unter Leitung der Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL nachgewiesen.
  • 05.03.2019
  • SKPH
  • Schweizerische Kommission für die hochalpine Forschungsstation Jungfraujoch
  • Meldung

Prix de Quervain 2019: Ausschreibung

Der Prix de Quervain 2019 wird auf dem Gebiet der Höhenforschung ausgeschrieben, d. h. zu Themen, welche das Hochgebirge betreffen oder notwendigerweise in diesem entstanden sind.

  • Publikationen

Permafrost in Switzerland 2014/2015 to 2017/2018
  • 2019

Permafrost in Switzerland 2014/2015 to 2017/2018

Glaciological Report (Permafrost) No.16–19 of the Cryospheric Commission
UBA_Anpassung an Klimawandel
  • 2019

Anpassung an den Klimawandel: Gute Beteiligungspraxis im Alpenraum

Die Broschüre stellt gute Beispiele der Beteiligungspraxis bei der Anpassung an den Klimawandel im Alpenraum vor. Sie ist ein Ergebnis des Projektes „GoApply – Multidimensional Governance of Climate Change Adaptation in Policy Making and Practice“, welches im EU-Alpenraumprogramm gefördert wird. Sie richtet sich vor allem an interessierte Akteure aus der Verwaltungspraxis und aus zivilgesellschaftlichen Organisationen, insbesondere auf lokaler und regionaler Ebene. Die Beispiele sollen zu Konzeption und Umsetzung von Beteiligungsformaten inspirieren und Hinweise für die erfolgreiche Umsetzung liefern.
Alpine Convention
  • 2019

Climate-neutral and Climate-resilient Alps 2050

The publication lays out the three central climate policy results of the XV Alpine Conference: the Declaration of Innsbruck, the Alpine Climate Target System 2050 and the 7th Report on the State of the Alps “Natural Hazard Risk Governance”. The overriding questions are: How can the goal of “climate-neutral and climate-resilient Alps” be achieved by 2050 and what does modern natural hazard management look like?
The Swiss Glaciers 2015/16 and 2016/17
  • 2018

The Swiss Glaciers 2015/16 and 2016/17

Glaciological Report (Glacier) No. 135/136 about the Swiss Glaciers 2015/16 and 2016/17, under review by the Cryospheric Commission.
Titelbild GAIA 2-2019
  • 2019

How social sciences and humanities can contribute to transformative science

Social sciences and humanities play important roles in sustainability-oriented transformative research. A saguf workshop revealed what these roles can look like.
Quaternary Perspectives Teaser
  • 2019

CH-QUAT in the May 2019 issue of Quaternary Perspectives

CH-QUAT presents its 2018 activities in Quaternary Perspectives, the INQUA Newsletter. See page 13.

  • Veranstaltungen

2019
Jun 25
2019
Jun 24
2019
Jun 25
  • Konferenz

IMPACT>MOBILITY

2019
Jun 26
2019
Jun 28
2019
Jun 26
2019
Jun 28