Publikationen

Gene Drives - Nutzen, Risiken und mögliche Anwendungen
  • 2020

Gene Drives: Nutzen, Risiken und mögliche Anwendungen

Gene Drives sind genetische Elemente, welche die Vererbungsrate eines bestimmten Merkmals bei sich sexuell fortpflanzenden Organismen erhöhen. Sie können verwendet werden, um eine Eigenschaft in freilebenden Populationen zu verbreiten und diese dadurch zu verändern oder zu reduzieren.
Horizonte Nr. 125
  • 2020

Geistreich gegen die Klimakatastrophe

Aussergewöhnliche Umstände erfordern aussergewöhnliche Massnahmen: Das gilt unbedingt für die Klimaerwärmung, eine Katastrophe, die schon lange vorausgesagt ist und die deswegen im Fokus dieser Ausgabe steht.
Pflanzenzüchtung Cover
  • 2020

Pflanzenzüchtung – von klassischer Kreuzung bis Genom-Editierung

Schädlinge, Klimawandel, knappere Ressourcen – es braucht ständig neue Pflanzensorten, um möglichst umweltschonend genügend Lebensmittel von hoher Qualität zu produzieren.

Alle Publikationen

Report "Adaptation to health effects of climate change in Europe"
  • 2020

Anpassung an die gesundheitlichen Auswirkungen des Klimawandels in Europa

Die Veränderung des Klimas hat auch negative Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit aufgrund von Hitze(wellen), infektiösen und übertragenen Krankheiten, Extremereignissen wie Überschwemmungen und Bränden. Die Herausforderung besteht somit neben der Reduktion von Treibhausgasemissionen in der Anpassung an die unvermeidlichen Folgen des Klimawandels auf den Gesundheitssektor, um dessen Widerstandsfähigkeit in Europa zu stärken.
ProClim Flash 72
  • 2020

ProClim Flash 72

Der Fokus dieser Ausgabe liegt auf der gesellschaftlichen Transformation. Wie kann es uns gelingen, den Weg Richtung Nachhaltigkeit einzuschlagen? Diese Frage wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet.
Dany Hugentobler im neu eröffneten «Tante Emma – unverpackt einkaufen»-Laden mit dem Bild von sich und seiner Grosstante Emma Lehmann im Jahr 1952. Einst sorg- und genügsam, heute umweltbewusst und nachhaltig. (ProClim Flash 72)
  • 2020

Veränderung mit Herz und Verstand

Der genossenschaftlich geführte «Tante Emma»-­Unverpackt-Laden will im Kleinen Grösseres bewirken. Im Bernischen Münsingen werden möglichst regionale, fair produzierte und plastikfrei verpackte Waren verkauft und neue Einkaufsmöglichkeiten geschaffen.
ProClim Flash 72: Es ist Zeit, ein Wirtschaftswunder einzuläuten
  • 2020

Es ist Zeit, ein Wirtschaftswunder einzuläuten

Die Corona-Krise bietet eine einzigartige Chance: Die vom Bund zugesicherten Finanzhilfen sollten in intel­ligenter Manier verwendet werden, um mehr als nur eine Wiederbelebung der Wirtschaft zu erreichen. Genau jetzt ist der Zeitpunkt, die Weichen für eine lebenswerte Zukunft zu stellen.
Ein Kind hat Zeit für sich – solche selbstbestimmte Qualitätszeit ist in der Leistungsgesellschaft keine Selbstverständlichkeit mehr.
  • 2020

Leben lernen

Immer mehr Kinder fühlen sich gestresst. Ein Grund dafür ist, dass im Bildungssystem die Leistung im Vordergrund steht. Doch es ginge auch anders, wie ein Schulbesuch im Fach «Glück» aufzeigt.
BAFU (2020) Belastete Standorte und Oberflächengewässer
  • 2020

Belastete Standorte und Oberflächengewässer

Diese Vollzugshilfe bietet einen Übersicht und eine praktisch anwendbare Hilfestellung für den Altlastenvollzug im Zusammenhang mit Oberflächengewässern.
Das gesamte Ernährungssystem der Schweiz auf einen Blick. (ProClim Flash 72)
  • 2020

Wege zu einem nachhaltigen Schweizer Ernährungssystem

Das globale Ernährungssystem steht vor grossen Herausforderungen. Überfluss und Mangel beschreiben die derzeitige Situation und grundlegende Transformationen auf Produktions- und Konsumseite sind sowohl global als auch in der Schweiz notwendig.
Abbildung 1: Unterscheidung von Transformationsforschung bzw. transformativer Forschung. (ProClim Flash 72)
  • 2020

Wege zu einer nachhaltigen Gesellschaft

Für eine erfolgreiche gesellschaftliche Transformation ist das Zusammenspiel aller Interessensgruppen notwendig. Wer kann was dazu beitragen und welche Rolle spielen dabei die Wissenschaften? Ein Einblick aus Forschungssicht.
Die Natur lebt es vor: Es geht auch mit Gemütlichkeit.
  • 2020

Zeit für Wandel. Mit weniger Arbeit in die Zukunft

Wir produzieren immer mehr mit immer weniger Arbeit. Statt mehr zu konsumieren, könnten wir als Gesellschaft unsere Arbeitszeit reduzieren. Dies könnte zudem noch positive Auswirkungen auf unser Wohlbefinden und das Klima haben.
Prof. Irmi Seidl
  • 2020

Grosse Transformation zur Nachhaltigkeit – wie geht das?

Prof. Irmi Seidl, Leiterin der Forschungseinheit Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bei der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL)
Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 147
  • 2020

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 147

Überraschend hohe Wildbienen-Vielfalt in der Stadt Zürich
Faktenblatt Akzeptanz Pärke
  • 2020

Wie kann die lokale Bevölkerung für Pärke gewonnen werden?

Welche Erkenntnisse liefert die wissenschaftliche Literatur zur Frage der gesellschaftlichen Akzeptanz von Pärken? Welche Empfehlungen für die Praxis finden sich darin und wie kann die Forschung künftig zum besseren Verständnis der gesellschaftlichen Akzeptanz von Pärken beitragen? Im Rahmen einer Synthesestudie wurde diesen Fragen nachgegangen.
  • Themen
    • Klima (994)
    • Klimawandel (796)
    • Wissenschaft (481)
    • Energie (381)
    • Biodiversität (373)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • ProClim (240)
    • BAFU (178)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (127)
    • OcCC (120)
    • Forum Biodiversität Schweiz (102)
    • weitere einblenden