Publikationen

Gene Drives - Nutzen, Risiken und mögliche Anwendungen
  • 2020

Gene Drives: Nutzen, Risiken und mögliche Anwendungen

Gene Drives sind genetische Elemente, welche die Vererbungsrate eines bestimmten Merkmals bei sich sexuell fortpflanzenden Organismen erhöhen. Sie können verwendet werden, um eine Eigenschaft in freilebenden Populationen zu verbreiten und diese dadurch zu verändern oder zu reduzieren.
Horizonte Nr. 125
  • 2020

Geistreich gegen die Klimakatastrophe

Aussergewöhnliche Umstände erfordern aussergewöhnliche Massnahmen: Das gilt unbedingt für die Klimaerwärmung, eine Katastrophe, die schon lange vorausgesagt ist und die deswegen im Fokus dieser Ausgabe steht.
Pflanzenzüchtung Cover
  • 2020

Pflanzenzüchtung – von klassischer Kreuzung bis Genom-Editierung

Schädlinge, Klimawandel, knappere Ressourcen – es braucht ständig neue Pflanzensorten, um möglichst umweltschonend genügend Lebensmittel von hoher Qualität zu produzieren.

Alle Publikationen

EEA Report No 7/2020: Towards a cleaner Mediterranean: a decade of progress
  • 2020

Towards a cleaner Mediterranean: a decade of progress

Achieving a cleaner Mediterranean Sea requires better implementation of policies and enhanced environmental data and information, according to this joint report by the European Environment Agency (EEA) and United Nations Environment Programme’s Mediterranean Action Plan (UNEP/MAP). Cumulative effects of waste and marine litter, and wastewater and industrial emissions remain key challenges for the region.
Gene Drives. Ethische Überlegungen zum Einsatz von Gene Drives in der Umwelt.
  • 2019

Gene Drives. Ethische Überlegungen zum Einsatz von Gene Drives in der Umwelt.

Als «Gene Drive» wird ein biologischer Mechanismus bezeichnet, der bei Or- ganismen, die sich sexuell vermehren, zu einer beschleunigten Weitergabe von Genen führt. Im nachfolgenden Kurzbericht der EKAH geht es um die ethische Beurteilung von gentechnisch erzeugten oder synthetischen Gene Drives, d. h. um die ethische Beurteilung der Verfahren und der damit verbundenen Eingriffe in die Lebewesen einerseits und um die Folgen der Anwendungen von Gene Drives in der Umwelt andererseits.
Our Future on Earth
  • 2020

Our Future on Earth

Our Future on Earth 2020 aims to tell the story of where we are on our collective journey by connecting the dots between what society is currently experiencing – from fires to food shortages to a rise in populism – with recent developments in the research community.
Epidsode #7 Milch ohne Kuh
  • 2020

Podcast Episode #7 - The Future of Food: Milch ohne Kuh

In dieser Episode bin ich im Gespräch mit Raffael Wohlgensinger von LegenDairy Foods. Dieses Gespräch ist jetzt das 2. und wahrscheinlich auch nicht das letzte, welches sich mit dem Thema Future Foods auseinandersetzt. Also mit der Frage, wie wir uns in Zukunft ernähren werden.
EEA Report No 21/2019: Healthy environment, healthy lives: how the environment influences health and well-being in Europe
  • 2020

Healthy environment, healthy lives: how the environment influences health and well-being in Europe

This report highlights that tackling pollution and climate change in Europe will improve health and well-being, especially for the most vulnerable.
  • 2019

Vorlesungsreihe "Erbgut Editieren"

Personalisierte Medizin und CRISPR-Babies, Genmodifikation von Tieren und Pflanzen, Bioinformatik und Big Data, Biohacker und ethische Grenzen – was bedeutet es, Erbgut zu editieren? Seit der Entdeckung von CRISPR-Cas9 im Jahr 2012 – einembiochemischen Werkzeug, um DNA gezielt zu schneiden und zu verändern – diskutiert die Öffentlichkeit über eine bis vor über eine bis vor kurzem noch unvorstellbar zielgenaue Veränderung von Genen, nicht nur beim Menschen.
Heritable human genome editing (2020) - Cover
  • 2020

Heritable human genome editing

Heritable human genome editing - making changes to the genetic material of eggs, sperm, or any cells that lead to their development, including the cells of early embryos, and establishing a pregnancy - raises not only scientific and medical considerations but also a host of ethical, moral, and societal issues. Human embryos whose genomes have been edited should not be used to create a pregnancy until it is established that precise genomic changes can be made reliably and without introducing undesired changes - criteria that have not yet been met, says Heritable Human Genome Editing.
Bulletin 2018 24_1
  • 2018

Bulletin SGA 2018 24_1

Bulletin der Schweizerischen Gesellschaft für Anthropologie
Vignette, Entomo Helvetica, 13/2020
  • 2020

Entomo Helvetica Band 13, 2020

Entomologische Zeitschrift der Schweiz
Vignette, Entomo Helvetica, 2019
  • 2019

Entomo Helvetica Band 12, 2019

Entomologische Zeitschrift der Schweiz
Alpengletscher
  • 2020

Alpengletscher

Sie sind gewissermaßen ein Sinnbild für die Vergänglichkeit und Verletzbarkeit der Natur - die grossen Gletscher der Alpen, die unsere Berge jahrhundertelang geprägt haben. Diese faszinierende Welt aus Eis und Firn schmilzt dahin - und wird eines nicht mehr allzu fernen Tages verschwunden sein. Ein neuer Bildband aus dem Tyrolia Verlag will zeigen, was wir zu verlieren haben.
To contribute to sustainability transformations, learning and teaching at higher education institutions must become trans-formative. A group of experts met for a one-day workshop organized by the Swiss Academic Society for Environmental Research and Ecology (saguf) in December 2019 to discuss the challenges of sustainability-oriented transformative learning and teaching in higher education, and to explore approaches that can be used to meet these challenges. This paper presents key findings from the discussion, set up in eight pro-positions.
  • 2020

Sustainability-Oriented Transformative Learning and Teaching in Higher Education: Eight Propositions on Challenges and Approaches

To contribute to sustainability transformations, learning and teaching at higher education institutions must become trans-formative. A group of experts met for a one-day workshop organized by the Swiss Academic Society for Environmental Research and Ecology (saguf) in December 2019 to discuss the challenges of sustainability-oriented transformative learning and teaching in higher education, and to explore approaches that can be used to meet these challenges. This paper presents key findings from the discussion, set up in eight pro-positions.
  • Themen
    • Klima (997)
    • Klimawandel (803)
    • Wissenschaft (495)
    • Energie (386)
    • Biodiversität (383)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • ProClim (242)
    • BAFU (180)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (127)
    • OcCC (120)
    • Forum Biodiversität Schweiz (105)
    • weitere einblenden