Publikationen

Entomo Helvetica 2017/10: Titelseite
  • 2017

Entomo Helvetica Band 10, 2017

Entomologische Zeitschrift der Schweiz
cover GeoA 2017_2
  • 2017

GeoAgenda No. 2/2017

Le Focus du GéoAgenda 2017/2, coordonné par Zoé Codeluppi, doctorante en géographie à l’Université de Neuchâtel, est dédié à la santé mentale en ville. Cette problématique est importante, puisqu’à l’heure actuelle les troubles psychiques sont en progression, principalement chez les jeunes.
Horizonte: Wissenschaft aus der Maschine
  • 2017

Horizonte: Wissenschaft aus der Maschine

Horizonte befasst sich mit der Automatisierung der Forschungsarbeit. Roboter beschleunigen die Laborarbeit, künstliche Intelligenz verarbeitet Informationsflut und Algorithmen analysieren die Wissenschaftsliteratur. Funktioniert das? Und kann das gut gehen?

Alle Publikationen

High-end climate scenarios in Europe, cover of the joint IMPRESSIONS, HELIX and RISES-AM- policy booklet.
  • 2017

High-End Climate Change In Europe: Impacts, Vulnerability and Adaptation

This policy booklet syntesizes research knowledge on the impacts of and adaptation to high-end climate change from three major EU-funded projects — IMPRESSIONS, HELIX and RISES-AM — combining the forces of over 150 researchers from leading scientific institutions across Europe. It examines impacts and adaptation in the policy context of food, freshwater, forestry, coastal protection, nature conservation, urban areas and infrastructure, human health and foreign policy.
Science for Disaster Risk Management 2017: Knowing better and losing less ©EU
  • 2017

Science for Disaster Risk Management 2017: Knowing better and losing less

The EU Disaster Risk Management Knowledge Centre has produced its first flagship science report addressing the multi-risk impacts of natural and human-induced hazards. It presents the state of science in Disaster Risk Management (DRM), and shows practical use of scientific knowledge in DRM actions in Europe.
Brennpunkt Klima Schweiz. Kurz erklärt
  • 2017

Brennpunkt Klima Schweiz

Die Erdoberfläche erwärmt sich seit Mitte des 20. Jahrhunderts aussergewöhnlich stark – und wir wissen warum: Hauptsächlich wir Menschen verändern durch den Ausstoss von Treibhausgasen den Energiehaushalt der Erde. Die Schweiz reagiert überdurchschnittlich empfindlich auf den Klimawandel. Deshalb hat sie ein besonderes Interesse daran, dass die Weltgemeinschaft rasch und umfassend auf eine CO2-neutrale Wirtschafts- und Lebensweise umstellt.
BodenSchätzeWerte – Unser Umgang mit Rohstoffen
  • 2017

BodenSchätzeWerte

Die vorliegende Publikation gibt einen Einblick in die Vielseitigkeit mineralischer Rohstoffe. Die Thematik wird aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet: Geologie und Umwelt, Technologie, Ökonomie, Soziologie und staatliche Regulierungsmechanismen.
Safer Lives and Livelihoods in Mountains
  • 2017

Safer lives and livelihoods in mountains

Making the Sendai Framework for disaster risk reduction work for sustainable mountain development
Gewässer aufwerten – für Mensch und Natur
  • 2017

Gewässer aufwerten – für Mensch und Natur

Sieben Beispiele aus der ganzen Schweiz zeigen, wie Kantone und Gemeinden bei Revitalisierungsprojekten vorgehen.
IBS 124/2017
  • 2017

Informationsdienst Biodiversität Schweiz IBS Nr. 124

Invasive Neophyten bedrohen Schmetterlinge in der Schweiz
Article: Damned if you do...
  • 2017

Damned if you do...

They give us green energy but destroy precious river ecosystems. What can we do about dams, asks Terri Cook
Entomo Helvetica 2017/10: Titelseite
  • 2017

Entomo Helvetica Band 10, 2017

Entomologische Zeitschrift der Schweiz
Positionspapier synthetische Biologie
  • 2017

Positionspapier - Synthetische Biologie

Dieses Papier fasst die offizielle Haltung des Forum Biodiversität Schweiz der SCNAT zum Thema Synthetische Biologie und deren Bedeutung und Konsequenzen für die Biodiversität zusammen.
cover GeoA 2017_2
  • 2017

GeoAgenda No. 2/2017

Le Focus du GéoAgenda 2017/2, coordonné par Zoé Codeluppi, doctorante en géographie à l’Université de Neuchâtel, est dédié à la santé mentale en ville. Cette problématique est importante, puisqu’à l’heure actuelle les troubles psychiques sont en progression, principalement chez les jeunes.
Stellungnahme der Akademien zur Revision der Luftreinhalte-Verordnung
  • 2017

Revision der Luftreinhalte-Verordnung (LRV)

Die Akademien begrüssen grundsätzlich alle neuen Bestimmungen in der LRV. Diese tragen den Entwicklungen der letzten Jahre im Bereich der Luftreinhaltung Rechnung und erscheinen einfach umsetzbar.
  • Themen
    • Klima (954)
    • Klimaänderung (808)
    • Energie (381)
    • Biodiversität (298)
    • Wissenschaft (264)
    • weitere einblenden
  • Organisationen
    • ProClim (179)
    • BAFU (164)
    • OcCC (118)
    • Future Earth (103)
    • Akademien der Wissenschaften Schweiz (93)
    • weitere einblenden