Wassermengen in der Schweiz

Wassermengen in der Schweiz
Wassermengen in der Schweiz
×
Wassermengen in der Schweiz
Wassermengen in der Schweiz

Aktuelle Werte der Komponenten der Wasserbilanz, des Wasserverbrauchs und der Wassernutzung der Schweiz (a: Hubacher & Schädler 2010, b: BAFU 2012, c: Sinreich et al. 2012, d: Freiburghaus 2009, e: DEZA & WWF 2012, f: berechnet aus BFE 2012, g: Daten der KKW-Betreiber). 1 km3 = 1 Milliarde m3. 41 km3 entsprechen rund 1 m auf die Fläche der Schweiz (41 285 km2). Am Beispiel der Speicher: Der Wasserinhalt der Schweizer Seen (130 km3, nur Anteil Schweiz) entspricht einer rund 3 m tiefen Wasserschicht verteilt auf die ganze Fläche der Schweiz oder mehr als 2 Jahren Niederschlag. Die gesamte Wasserbilanz der Schweiz ist hier anschaulich dargestellt.

  • BAFU (Hrsg.) 2012: Auswirkungen der Klimaänderung auf Wasserressourcen und Gewässer. Synthesebericht zum Projekt «Klimaänderung und Hydrologie in der Schweiz» (CCHydro). Bundesamt für Umwelt, Bern. Umwelt-Wissen Nr. 1217: 76 S.
  • BAFU 2012b: Anpassung an den Klimawandel in der Schweiz im Sektor Wasserwirtschaft – Beitrag des Bundesamtes für Umwelt zur Anpassungsstrategie des Bundesrates.
  • BFE 2012: Statistik der Wasserkraftanlagen der Schweiz.
  • DEZA & WWF 2012: Der Wasser- Fussabdruck der Schweiz: Ein Gesamtbild der Wasserabhängigkeit der Schweiz. In Zusammenarbeit mit IDANE Wasser.
  • Freiburghaus M. 2009: Wasserbedarf der Schweizer Wirtschaft. Gas-Wasser-Abwasser, gwa 12/09, 1001-1009.
  • Hubacher R., Schädler B. 2010: Wasserhaushalt grosser Einzugsgebiete im 20. Jahrhundert. Tafel 6.6. In: Weingartner R., Spreafico M. (Hrsg.): Hydrologischer Atlas der Schweiz (HADES). Bundesamt für Umwelt, Bern.
  • Sinreich, M., Kozel, R., Lützenkirchen, V., Matousek, F., Jeannin, P.-Y., Löw, S., Stauffer, F. 2012: Grundwasserressourcen der Schweiz – Abschätzung von Kennwerten. In: Aqua & Gas n°9.

Aktuelle Messwerte

Hochwasser Neuenburgersee vom Mai 2015, Hafen Chevroux, Westdamm

Messdaten, Statistiken und Vorhersagen zu den schweizerischen Gewässern findet man auf der Website des BAFU.